Vom 9. bis 11. Januar 2009 findet zum 9-ten Mal das Ice Climbing Festival in Kandersteg im Berner Oberland statt.

Ice Climbing Festival 2009 in Kandersteg
Das Festival bietet als Auftakt in die Eisklettersaison Vorträge, Wettkampf, Workshops, Testcenter und internationales Treffen der Eiskletterszene. Es werden über 500 Eiskletterer, Zuschauer und Besucher erwartet. Damit gilt das Festival als eines der grössten seiner Art im Alpenraum.

Der Meister des Rotpunkt-Pinsels Kurt Albert ist mit seiner Film- und Diashow "Fight Gravity" – vom Rotpunktklettern zum Expeditionsbergsteigen – zu Gast. Der Vortrag wird am Freitag um 20.00 Uhr und am Samstag um 19.30 Uhr zu sehen sein. Der Kletterkomödiant Timmy O'Neill erzählt in seinem Vortrag "Timmy O Changing Lives Through Climbing" von seiner El Capitan Durchsteigung mit seinem querschnittsgelähmten Bruder am Samstag um 19.30 Uhr. Alle Vorträge finden im Kongresszentrum Kandersteg statt.

Der Drytooling-Wettkampf für jedermann ist der Höhepunkt des Festivals am Samstag. Wie in jedem Jahr werden auch Top-Eiskletterer der Weltklasse an den Start gehen. Für das spektakuläre Finale am Abend ist zum ersten Mal ein Preisgeld im Gesamtwert von 1 800 Euro ausgesetzt. Im Anschluss gibt es ein gemütliches Zusammensein mit Glühwein und Bewirtung.

Am Sonntag betreuen Top-Kletterer der Weltcup-Szene Workshops für interessierte Eiskletterer. In einem Testcenter der Sponsoren wird die entsprechende Ausrüstung zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden Produkte der Sponsoren in einem Sonderverkauf von Bächli Bergsport angeboten.

Unterstützt wird das Ice Climbing Festival von den Sponsoren Arc'teryx, Bächli Bergsport, Black Diamond, Nokia und Lowa. Als Co-Sponsoren treten Red Bull, Vertical, Klettern, Kandersteg Tourismus, Destination Lötschberg und das Hotel Ermitage auf.

Weitere Informationen zum Festival und Anmeldung zu den Workshops gibt es unter www.ready2climb.com