Ice Climbing Festival Kandersteg 2013

Eiskletter-Workshops, Vorträge, Wettkampf sowie die einzigartige und lockere Stimmung begeisterten alle Anwesenden. Zum 14. Mal trafen sich Eiskletterer und Zuschauer am international renomierten Event – dieses Jahr mit einem Rekord von rund 1000 Besucher! Trotz eislosen Felswand blieb die Begeisterung ungebrochen für das Highlight des Events: das Wettkampffinale unter Flutlicht am Samstagabend.

Fotostrecke: Ice Climbing Festival Kandersteg 2013

Fotos: © Andrea Badrutt

Für das Finale hatten sich die Kletterer im Vorfeld über eine offene Qualifikation und ein Halbfinale für das Finale qualifiziert. Gewinner wurde bei den Herren der Schweizer Patrik Aufdenblatten – der in den letzen Jahren schon auf dem Siegerpodest stand -, gefolgt durch Markus Bendler aus Österreich.Bei den Damen gelang der Italienerin Barbara Zwergerr den Sprung auf den ersten Rang. Die ebenfalls schon mehrfache Siegerin Petra Müller aus der Schweiz, wurde Zweite. Den dritten Rang belegte Felicitas Feller.

Am Sonntag konnten trotz der warmen Wetterbedingungen die Eiskletter-Workshops am Spitelmatti angeboten werden. Über 40 begeisterte Teilnehmer erprobten sich im Eisklettern und Drytoolen bei Sonne und blauem Himmel.Sie erhieltenTipps und Tricks von den Finalisten des Wettkampfes und erfahrenen Eiskletterern wie David Göttler (DE), Ines Papert (D), Jon Bracey (UK), Matt Helliker (UK), Patrick Aufdenplatten (CH), Patrik Pessi (FR), Fred Gentet (FR), Matthias Scherrer (DE) und Tanja Schmitt (GER).

Adam Ondra und Pietro Dal Pra eröffneten gemeinsam das Event am Freitagabend mit ihrer Slideshow – ein lebendiger Dialog zwischen zwei weltklasse Kletterer unterschiedlicher Generationen. Am Samstagabend konnte der Vortrag des Duos wieder live erlebt werden.Auch der weltbekannte Extremkletterer Stefan Glowacz zeigte atemberaubende Bilder von seinen abenteuerlichen "Expeditionen". Die Vorträge wurden mit über 300 Zuschauern pro Vortrag sehr gut besucht. Krönender Abschluss des Abends war wie jedes Jahr die legendäre Eiskletterparty bis in die frühen Morgenstunden.

Das Ice Climbing Festival in Kandersteg gilt als das grösste seiner Art im Alpenraum und ist als Treffpunkt der internationalen Eiskletterszene weit über die Grenzen der Alpen bekannt. Die Hauptsponsoren waren Polartec®, Primaloft®, Black Diamond und Petzl.Als lokale Partner traten Kandersteg Tourismus, die Gemeinde Kandersteg, Seilpark Kandersteg sowie Red Bull auf. Medienpartner waren die Magazine Vertical, Klettern, Desnivel, UKClimbing.com und Bergfreunde.de.