IFSC Boulderweltcup 2014 in Vail: Anna Stöhr zurück auf dem Stockerl

Dort, wo sich im Winter die alpinen Abfahrer die Hänge hinunterstu?rzen, lag am vergangenen Wochenende der Fokus auf den weltbesten Boulderern. In der Heimat und vor den Augen von US-Skigirl Lindsey Vonn fiel in Vail, Colorado die Entscheidung im drittletzten Boulderweltcup der Saison.

Fotostrecke: Boulderweltcup 2014 in Vail

Fotos: © Heiko Wiilhelm (OeWK)

Viertes Podium fu?r Anna Stöhr

Nach ihrem u?berraschenden Semifinal-Aus eine Woche zuvor beim BWC Toronto zeigte sich Anna Stöhr in Vail in alter Stärke und zog als Drittplatzierte souverän ins US-Finale ein. Dort war allerdings eine Dame nicht zu stoppen: Toronto-Siegerin Akiyo Noguchi (JAP) u?berzeugte in der selektiven Routensetzung und löste als einzige Athletin alle vier finalen Boulder.

Das Rennen um Platz zwei war knapp zwischen Anna Stöhr, Fanny Gibert (FRA) und Megan Mascarenas (USA), zwei benötigte Versuche mehr als die junge Französin bedeuteten schlussendlich Platz drei und damit das vierte Podest der Saison fu?r Österreichs regierende Europameisterin. Katharina Saurwein, die zweite im OEWK-Damenduo, fand sich mit Rang neun in Vail erneut in den Boulder Top-Ten ein.

Platz fu?nf fu?r Kilian Fischhuber

Ebenfalls zuru?ck im Finale der besten Sechs meldete sich Österreichs einziger Boulder-Athlet in Übersee, Kilian Fischhuber. Nach einem starken dritten Rang in der Qualifikation am Freitag landete der Niederösterreicher im samstäglichen Halbfinale auf der fu?nften Position, die er auch trotz einer Turbozu?ndung im Finale – einziger Flash am letzten Boulder! – hielt. Der Sieg in Vail ging wie bereits im Vorjahr an Russlands Dmitrii Sharafutdinov, vor dem Franzosen Guillaume Glairon Mondet und Sean McColl (CAN).

Nach fu?nf von acht Weltcupbewerben steht fu?r die IFSC-Boulderer nun eine zweiwöchige Wettkampfpause auf dem Programm. Nächste Station ist der Kletterweltcup in Haiyang (CHN) von 20.-22. Juni, bei dem erstmals in der laufenden Saison alle drei Disziplinen – Lead, Speed und Boulder – aufeinandertreffen.