Sensationell, authentisch, erstmalig: Die beiden Extrembergsteiger und Vortrags-Profis zusammen - live on stage - mit einer extra für diesen Abend produzierten Show "Hot Rock - Cold Ice" in Auerbach.

Stefan Glowacz und Holger Heuber zeigen neuen Vortrag Heiß und Kalt. Urwald und Eiswüste. Stefan Glowacz und Holger Heuber berichten von ihren gemeinsamen Erstbegehungen in Brasilien und Baffin Island:

Baffin Island

Rauer und mystischer als in Patagonien Baffin Island liegt zwischen der kanadischen Nordküste und Grönland. Dort liegt eine einzigartige Serie wilder Fjorde, aus denen bis zu 1600 Meter hohe und extrem steile Wände aus Gneis und Granit aufragen. Ein Traumziel für Kletterer und Abenteurer, das den pakistanischen Trango-Türmen oder den Granitspitzen Patagoniens absolut ebenbürtig ist. Straßen gibt es auf Baffin Island keine, dafür Eisbären….

Brasilien

Es ist der größte Monolith Südamerikas. Mächtig erhebt sich der Piedra Riscada aus den Tälern von Minas Gerais in Brasilien und überragt die umliegenden Granitdome der Region um ein Vielfaches. Senkrecht und überhängend ragen die Wände bis zu 1200 Meter in den brasilianischen Himmel. Nach achtzehn Seillängen bis zum neunten Schwierigkeitsgrad standen sie auf dem Gipfel. Das Team taufte die Route auf den Namen "The place of happiness".

Grandiose Kulisse, dazu Fotografen wie Klaus Fengler – das garantiert großartige Aufnahmen von einmaligen Landschaften und sportlichen Höchstleistungen am Berg. Stefan und Holger sind jeder für sich routinierte Referenten, die beiden Buddies zusammen auf der Bühne darf sich keiner entgehen lassen!

Stefan Glowacz und Holger Heuber: "Hot Rock – Cold Ice"
Sonntag, 27. Mai 2012; 22:00 Uhr
Helmut-Ott-Halle Auerbach i.d. Opf.
Im Rahmen des Marmot-Frankenjura-Kletterfestivals

Eintritt frei dank freundlicher Unterstützung von Marmot und Vereinigte Sparkassen Eschenbach i.d.OPf. Neustadt a.d.Waldnaab Vohenstrauß

Das komplette Abend-Programm gibt es auf www.kletterfestival.com