Am 23. und 24. Mai trifft in Imst der Nachwuchs der europäischen Kletter-Elite aufeinander. Einen Start bei der heuer ersten Station zur Jugend-Europaserie (EYS) lassen sich auch die Weltcup-erfahrenen Stars wie Johanna Ernst und Jakob Schubert nicht entgehen.

Johanna ErnstBeim ersten Bewerb zur Jugend-Europaserie 2009, dessen Gesamtsieger dann auch Jugend-Europameister ist, sind über 150 Athleten aus 20 Nationen am Start.

Österreichs Nachwuchs will an die Ergebnisse der vergangen Jahre anschließen.Mit Johanna Ernst wird auch die regierende Europameisterin und Vorstiegsweltcupsiegerin der Allgemeinen Klasse aus dem Jahr 2008 an den Start gehen.Auch die regierenden Nachwuchseuropameister 2009 Posch Katharina, Marion Lechner und Jakob Schubert werden zu sehen sein.

Schubert und Ernst werden dieses Jahr auch bei den World Games in Kaohsiung/Taiwan Österreich vertreten und sehen somit den Heim EYS als echte Vorbereitungschance für die erst mit der WM, Ende Juni, beginnende internationale Vorstiegssaison.

Programm zur European Youth Series in Imst (AUT), am 23. und 24. Mai:

Samstag 23.05.2009
08.45 Uhr: Qualifikation – 1. Durchgang auf 6 Routen im Flash Modus
14.30 Uhr: Qualifikation -2. Durchgang auf 6 Routen im Flash Modus

Sonntag 24.05.2009
09.00 Uhr: Finale Jugend B
10.20 Uhr: Finale Jugend A
11.40 Uhr: Finale für Junioren
13.00 Uhr: Superfinale wenn notwendig danach Siegerehrung