IFSCAm 11. und 12. Mai wird in Imst wieder ein Kletterweltcup im Vorstieg (Lead) durchgeführt. Es wird dies das 6. mal sein, dass in der Kletterhalle Imst ein solcher Bewerb ausgetragen wird.

Die Kletterwelt wird dieses Jahr, besonders nach Imst schauen, da es für die Vorstiegskletterer der erste Weltcup im Jahr 2007 sein wird. Während die Boulderserie bis dahin bereits 3 Weltcupbewerbe und eine Europameisterschaft hinter sich hat, wird der Auftakt im Vorstieg mit Spannung erwartet.

Im Jahr der Weltmeisterschaft, die im September in Aviles stattfindet, gilt es zu erfahren, wie sich die Leistungsträger der vergangenen Jahren über die lange Wettkampfpause auf die Wettbewerbe vorbereitet haben.

Gelingt es Angela Eiter (Arzl im Pitztal) an ihrer Trainingswand die Erfolgsserie fortzusetzen? Wird David Lama (Innsbruck) seinen Erfolgsweg fortsetzten? Diese Fragen wird man in Imst versuchen zu beantworten. Besonders David Lama hat 2006 die Kletterwelt überrascht und als 16 jähriger schon 3 Weltcupbewerbe für sich entscheiden können, während Angela Eiter seit 3 Jahren von einem Sieg zum nächste klettert und alles gewonnen hat, was es im Klettersport zu gewinnen gilt.

Aber auch Maja Vidmar (Slowenien) oder der in Tirol wohnhafte Jorg Verhoeven (Niederlande) wollen den obersten Podestplatz erreichen.

Am Freitag, den 11. Mai wird ab 10.00 Uhr die Qualifikation durchgeführt.
Am Samstag, den 12. Mai wird um 9.00 Uhr das Halbfinale gestartet und um ca. 19.00 Uhr das Finale ausgetragen.

Helmut Knabl

[webmaster]
Heuer fängt die internationale Wettkampfsaison leider mit Absagen und Verschiebungen an. Einmal wurde „Lead, Boulder, Speed“ Weltcup, der für Ende April im bulgarischen Veliko Tarnovo vorgesehen war, in einen reinen Boulderwettkampf umgewandelt. Der Veranstaltungsort wurde zusätzlich nach Sofia verlegt. Vor ein paar Tagen gab es dann auch noch die Absage des traditionsreichen Weltcups in Prag in der Tschechischen Republik. Die Veranstalter hatten wohl leider Probleme das Event auf finanziell sichere Füße zu stellen… Dennoch ist der internationale Kalender 2007 zum bersten voll mit Events.
Quelle: www.kairn.com

Siehe auch:
www.ifsc-climbing.org
www.alpenverein.at
www.alpenverein.de