Am Freitag und Samstag (28./29. Mai 2010) wird die Kletterhalle Wien zum Schauplatz für den zweiten Weltcup in der Disziplin Bouldern in der Saison 2010 zugleich der einzige Heimweltcup für den Österreichischen Wettkletterverband.

Johanna Ernst, Anna Stöhr und Kilian Fischhuber Nach einem fulminanten Start in die Weltcupsaison 2010 in Greifensee (SUI), wo sich Kilian Fischhuber den Sieg holte und Katharina Saurwein mit ihrem 5. Platz auch bei den Damen für ein Top-Ergebnis sorgte, gehören die ÖWK-AthletInnen auch beim Heimweltcup in Wien zu den Favoriten.

TV-Übertragung live und weltweit über Internet

Der IFSC Weltcup in Wien wird erstmals live und weltweit per Internet-TV übertragen. Am Freitag und Samstag werden sowohl die Qualifikation, als auch die Halbfinali (Samstag ab 12.30 Uhr) sowie die Finali (Samstag ab 19.30 Uhr) live übertragen und somit für alle Kletterfans weltweit zugänglich gemacht, die nicht direkt vor Ort dabei sein können. Den Link zum Live-Stream finden Sie unter www.boulder-worldcup.com.

Stimmen der ÖWK-Athleten zum Heimweltcup:

Kilian Fischhuber, Top-Favorit im Herrenbewerb nach seinem Auftaktsieg in der Schweiz: "Die Vorfreude auf den Heimweltcup ist groß. Ich bin topfit und hoffe natürlich auch in Wien wieder aufs Podium klettern zu können. Wer letztes Jahr noch nicht als Zuschauer live dabei war, sollte die Chance heuer unbedingt nutzen! Es wird sicher wieder extrem spannend und spektakulär!"

Anna Stöhr über ihre Erwartungen: „Ich hoffe, dass es in Wien besser läuft als beim Weltcupauftakt in Greifensee. Die Form passt und ein Stockerlplatz beim Heimweltcup ist natürlich das große Ziel!“
 
Johanna Ernst zum Heimweltcup in Wien: „Die Dichte im Weltcup ist extrem hoch. Es ist eine große Challenge sowohl im Vorstieg als auch im Bouldern ganz vorne mitzuklettern. Die Teilnahme an den Boulderweltcups ist für mich eine neue Herausforderung und mein Ziel für den Heimweltcup ist eine Top-Ten Platzierung.“

Alle Infos und News zum Boulder Weltcup 2010 gibt es auf www.boulder-worldcup.com

Der IFSC Boulder Weltcup in Wien auf einen Blick

28. Mai 2010
10.00 – 14.30 Uhr Qualifikation HERREN
17.00 – 19.30 Uhr Qualifikation DAMEN

29. Mai 2010
12:30 -Uhr Semifinale DAMEN/HERREN
19.30 Uhr Start Finale DAMEN/HERREN