Nach langen, letztendlich erfolgreichen Verhandlungen präsentiert der Landesverband NRW des DAV auch für die Saison 2009 wieder einen vollen Wettkampfkalender.

Gestartet wird am Samstag, dem 25. April mit der offenen NRW-Landesmeisterschaft 2009 im Bouldern in der Boulderhalle Free-Climber in Dortmund.Teilnehmen können alle DAV-Mitglieder und alle Mitglieder alpiner Verbände aus dem benachbarten Ausland.Voraussetzung: nationale Kletterlizenz oder NRW-Lizenz, NRW-Tageslizenz kann vor Ort erworben werden.

Zeitgleich findet der Free-Climber-Boulder-Cup als Breitensportwettbewerb statt. Hier können alle mitmachen, die Spaß daran haben, sich gemeinsam mit anderen die Finger lang zu ziehen, eine Lizenz ist nicht erforderlich.

Die Landesmeisterschaft besteht aus zwei Runden, der Qualifikationsrunde, die gleichzeitig auch die Wettkampfrunde für die Jedermänner ist, und einer Finalrunde.
Gestartet wird in den Wettkampfklassen Jugend B weiblich und männlich (Jahrgänge 1997-1994) und Damen/Herren(Jahrgänge 1993 und älter).

Nach dem bewährten niederländischen BAZ-Modus gibt es in der 1. offenen Wettkampfrunde (LM-Quali-Runde) 20 Boulderprobleme, die in 5 Stunden gelöst werden können, dabei ist die Anzahl der Versuche je Boulderproblem beliebig. Gewertet werden nur erfolgreiche Top-Begehungen. Je seltener ein Boulder getopt wird, desto mehr Punkte gehen für diesen erfolgreich durchstiegenen Boulder auf das Punktekonto des einzelnen Wettkämpfers, denn:

Für jeden Boulder stehen 1000 Punkte zur Verfügung. Sie werden aufgeteilt auf alle Teilnehmer, die den jeweiligen Boulder getopt haben. (Beispiel: Wenn ein Boulder von 20 Teilnehmern gelöst wird, bekommt jeder von ihnen 1000 : 20 = 50 Punkte für diesen Boulder.) Die 15 punktbesten Boulder gehen in die Wertung ein.

Am Ende dieser offenen Runde stehen die Sieger des Free-Climber-Boulder-Cups fest, während bei den LM-Teilnehmern die besten 6 einer jeden Altersklasse in die Finalrunde einziehen. Hier werden dann nach dem international bewährten Intervallmodus die Sieger ermittelt.

Weitere Informationen sind der Ausschreibung zur Landesmeisterschaft bzw. der Ausschreibung zum Free-Climber-Boulder-Cup zu entnehmen. Der Landesverband NRW des DAV freut sich auf viele Teilnehmer und auf ein hochklassiges Boulder-Event!