Ein besonderes Schmankerl im NRW Wettkampfkalender 2008 wirft seine Schatten voraus. Im Rahmen des diesjährigen NRW-Tages "Wuppertal bewegt. Sich. Mich. Dich.", der Zehntausende in Wuppertal auf die Beine bringen wird, finden sowohl ein offener Fun-Wettkampf für 9 - 15 jährige als auch die diesjährige Offene NRW Landesmeisterschaft im Speedklettern als Open-Air-Veranstaltung statt.

Nordrhein-Westfalen-Tag 2008: Wuppertal bewegt. Sich. Mich. DichVeranstaltungsort ist der Stadionnebenplatz in Sonnborn (Hubertusallee 4, 42117 Wuppertal).

Ausrichter sind der Landesverband Nordrhein-Westfalen des DAV in Kooperation  mit dem Trägerverein DAV-Kletterzentrum Wuppertal e.V. sowie die Firma Climb-Inn, die auch die Open-Air Speedwand baut: 6 m breit, 11 m hoch, überhängend.

Eingeladen sind alle, die Spaß am Speedklettern haben.

Sowohl der Fun-Wettkampf als auch die LM im Speed  werden entsprechend § 6 des nationalen Regelwerks durchgeführt. Es gibt eine Qualifikationsrunde, in der jeder Starter zunächst einmal seine persönliche Bestzeit erklettert, bevor es dann in der Finalrunde zu Knock-out-Duellen kommt.

Im Fun-Wettkampf wird in 2 Altersklassen gestartet:

  • U 12 ( Geburtsjahrgänge 1999, 1998, 1997)
  • U 16 ( Geburtsjahrgänge 1996, 1995, 1994 und 1993)
  • Liegen die Teilnehmerzahlen in den beiden Altersklassen je über 16, wird nach männlich und weiblich getrennt.

Bei der offenen NRW Landesmeisterschaft im Speedklettern gibt es folgende Startklassen:

  • Damen und Herren, einschl. Jugend A und JuniorInnen ab dem 16. Lebensjahr (Geburtsjahrgang 1992 und älter)
  • Jugend B, einschl. Jugend C ( männlich und weiblich ), 12. – 15. Lebensjahr (Geburtsjahrgänge 1993 – 1996)
  • Es wird nach männlich und weiblich getrennt.

Routenschrauber ist der wegen seiner kreativen Einfälle beliebte nationale Routenschrauber Tobias Reichert. Interessante Duelle und Spitzenleistungen sind also vorprogrammiert.

Die Online-Anmeldung ist ab sofort unter  www.sportklettern-nrw.de  möglich, Nachmeldungen sind noch am Wettkampftag direkt an der Wettkampfwand möglich.

Hier der Zeitplan für die Veranstaltung am 30.08.2008:
14.00 – 14:30 Uhr: Nachmeldungen für die Speed-LM und den Fun-Cup
14.00 – 14:45 Uhr: Registrierung bei Voranmeldung für den Fun-Cup
14.45 Uhr: Registrierungsschluss für den Fun-Cup
15.00 Uhr: Startlisten –  Ausgabe für den Fun-Cup
15.00 Athletenbegrüßung, Infos, Routendemonstration für den Fun-Cup
15.15 – 16.30 Uhr: Fun-Cup – Qualifikation und Finale
16.30 – 16.45 Uhr: Registrierung bei Voranmeldung für die Speed-LM
16.45 Uhr: Registrierungsschluss für die Speed-LM
17.00 Uhr: Startlisten – Ausgabe für die Speed-LM
17.00 Uhr: Athletenbegrüßung, Infos, Routendemonstration für die Speed-LM
17.15 – 18.45 Uhr: Speed-LM: Qualifikation und Finale               
anschließend ca. 19:00 Uhr: Siegerehrung

Zuschauer und Anfeuerer sind natürlich herzlich willkommen.

Für das Ausrichterteam
Burgi Beste, Landesverband NRW des DAV