Der Abschlusstermin des diesjährigen Boulder-Worldcups findet Ende Juli in München statt - an keinem geringeren Ort als dem Olympiastadion!

Boulder-Worldcup München 2010 Im Rahmen des OutdoorFestivals gehen die besten Boulderer der Welt in die entscheidende Runde und machen den Sieger der Serie unter sich aus.Drei Tage lang steht das Olympiastadion München ganz im Zeichen des Outdoor- und Bergsports.

Ob Kletterwände, Slacklines, MTB-Parcours, Abseilen, Hochseilgarten oder eine der vielen anderen Programmpunkte – das OutdoorFestival wird für jeden Besucher interessante und spannende Erlebnisse bieten.Sportlicher Höhepunkt des Festivals ist zweifellos der Boulder-Worldcup. Nach der Weltmeisterschaft 2005 ist das der erste große internationale Kletterwettkampf in München.

Aber dafür ein richtig großer: Beim siebten von sieben Terminen der Wettkampfserie geht es im Olympiastadion um nicht weniger als den Weltcup-Sieg. Alle Kletterbegeisterten in Süden von Deutschland sollten sich den 30. und 31. Juli also schon mal vormerken.Für diesen großen Kletter-Event hat der DAV starke Partner gefunden – unter anderem die Stadt München und die Olympiapark München GmbH.

Details zum Boulder-Worldcup stehen in der nächsten Panorama-Ausgabe, die etwa zwei Wochen vor dem Event erscheint, oder unter www.boulder-worldcup-2010.de