Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr einen Alpintag in München geben - mit allen Themen rund um den Bergsport, präsentiert von den DAV Sektionen München und Oberland, dem DAV Summit Club, dem Magazin Bergsteiger und dem Bruckmann Verlag.

Alpintag MünchenAm Samstag, dem 20. November, wird dort ein spannendes und  abwechslungsreiches Programm geboten. Dabei können die unterschiedlichsten Bergsportarten ausprobiert werden, außerdem bieten sich dem Besucher zahlreiche informative Vorträge und spannende Reiseberichte – und das alles bei freiem Eintritt.Highlights sind die Vorträge von Spitzenalpinisten wie Alexander Huber und Roger Schäli oder der erste Vortrag in Deutschland des derzeit wohl weltbesten Kletterers Chris Sharma.

Ausprobieren, schauen, staunen: Erster Alpintag in München

Der 20. November steht ganz unter dem Motto „Die ganze Welt des Bergsports mitten in der Stadt“. Ab 11:30 Uhr wird ein abwechslungsreiches Programm für Bergsportfans und alle, die es werden wollen geboten. So vermitteln Experten in Vorträgen und Workshops den ganzen Tag über wertvolle Informationen für alle, die gerne in den Bergen unterwegs sind.Sie sprechen beispielsweise über Wetterkunde in den Bergen, geben Tipps für die Reisefotografie, vermitteln Grundlagen der Lawinenkunde oder frischen Erste-Hilfe-Kenntnisse auf.

Faszinierende Reisevorträge über Trekking im Nepal, Expeditionen am Kilimandscharo oder Mountainbike-Touren über den Himalaya machen darüber hinaus Lust auf Abenteuer in den Bergen.

Aktivitäten rund um die Berge

„Vorbeikommen und ausprobieren“ gilt für zahlreiche Angebote, bei denen jeder selbst aktiv werden kann. Ob beim Schnupperklettern unter fachkundiger Anleitung, beim Mountainbike-Fahrtechniktraining oder auf der Slackline – jeder kann ausprobieren, was ihm am meisten Spaß macht und so mit Hilfe der kompetenten Unterstützung der Alpenvereinssektionen neue Sportarten für sich entdecken.

Außerdem zeigen namhafte Hersteller in einer Ausstellung neue Trends der Bergsportausrüstung. Die Beratung der DAV Sektionen München und Oberland sowie des DAV Summit Clubs zu ihrem Kurs- und Tourenprogramm runden den ersten Alpintag ab.

Und für alle, die auch am Abend noch voller Energie stecken: Ab etwa 21 Uhr gibt's eine Party mit DJ, Snacks und Drinks in lockerer Atmosphäre. Übrigens ist der Eintritt zum Alpintag und damit zu allen Veranstaltungen frei.

Vortrag „Eiszeit“ von Alexander Huber um 12 Uhr

Alexander Huber zeigt im Auditorium der BMW Welt die Multivisionsshow „Eiszeit“ zum gleichnamigen Buch der Huberbuam. Darin berichtet er über ihre Expedition in die Antarktis. Sechs Wochen verbrachten die beiden Brüder Alexander und Thomas mit ihrem Schweizer Kollegen Stephan Siegrist und Kameramann Max Reichel im ewigen Eis.Unter widrigsten Bedingungen gelangen ihnen drei Erstbesteigungen am Ulvetanna und Holtanna. Die Bilder zeigen faszinierende Panoramen und dokumentieren die unglaublichen Kraftanstrengungen der vier Bergsteiger.

Aussteller

Neben den Alpenvereinssektionen München und Oberland, dem DAV Summit Club, dem Magazin Bergsteiger und dem Bruckmann Verlag sind vor Ort außerdem die Partner Ortovox, Mammut, Deuter, Sporthaus Schuster, Hanwag, Salewa, Icebreaker und die Region Trentino mit vielen Informationen zur Bergsportausrüstung und den aktuellen Reise- und Tourenprogrammen vertreten.

Feilschen, kaufen und verkaufen: große Auswahl beim Alpin-Flohmarkt im Feierwerk in der Hansastraße

Auch in diesem Jahr veranstalten die Alpenvereinssektionen München und Oberland einen Alpin-Flohmarkt. Wie bereits im vergangenen Jahr findet er im „Feierwerk“ in der Hansastraße statt. Von 9:00 bis 13:00 Uhr kann dort alles verkauft und erstanden werden, was das Herz eines Bergsport-Fans begehrt. Die passende Gelegenheit für alle, die anderen mit ihren nicht genutzten Artikeln eine Freude machen möchten oder denen noch das ein oder andere für ihr eigenes alpines Abenteuer fehlt.

Übrigens – nach dem großen Erfolg des bisherigen Flohmarktes im Herbst findet der Alpin-Flohmarkt ab sofort zweimal jährlich statt: einmal vor der Wintersaison und einmal, und das ist neu, im Frühjahr vor der Sommersaison.

Wer mehr wissen möchte Weitere Informationen zum Alpintag München und zum Alpin-Flohmarkt finden Sie unter www.alpintag-muenchen.de und www.alpinflohmarkt.de