Zum Auftakt ihres Jubiläumsjahres 2004 präsentiert die DAV-Sektion Stuttgart ein Dreierpack an Spitzenvorträgen:

Der Weltklassekletterer Alexander Huber zeigt seine Multivisionsschau „Senkrechte Horizonte“, extremstes Klettern in den hohen Wänden dieser Welt.

Kurt Diemberger, Erstbesteiger
zweier Achttausender und Seilgefährte von Hermann Buhl, hält in
packenden Bildern Rückschau auf seine Bergsteigerkarriere im Banne der
Achttausender.

Udo Neumann ist, was die
schiere Masse seiner Ziele anbelangt, dagegen mikroskopisch bescheiden:
Wenige Meter hohe Felsblöcke genügen dem Boulderer zum Kletterglück. In
live kommentierten Videos vermittelt er die Faszination des verspielten
Hochleistungssports.

Neben den Vorträgen findet der 4. Alpintag Stuttgart statt:

Infostände, Büchertische, Bergsporthändler, Verlage, Zeitschriften,
Touristikverbände, eine Kletterwand für Kids und manches mehr wird das
große Foyer der Stuttgarter Liederhalle für einen Tag in ein alpines
Basislager verwandeln. Mit dabeisein wird auch Comiczeichner Erbse Köpf, der auf Wunsch alles verziert, was ihr ihm unter die Nase haltet.

Sonntag, 1. Februar 2004

Liederhalle Stuttgart

Beethovensaal und Foyer

Alpintag ab 15:30 Uhr

Vorträge ab 17:00 Uhr

Eintrittskarte gilt für den Alpintag und alle Vorträge.

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter Tel. 0711/6270 04 oder

Online-bestellung unter http://www.alpenverein-stuttgart.de/1024/vortraege_fs.html

Vorverkauf:

  • DAV-Mitglieder EUR 10,00
  • Nichtmitglieder EUR 14,00
  • Jugendliche unter 18 EUR 5,00

Abendkasse:

  • DAV-Mitglieder EUR 13,00
  • Nichtmitglieder EUR 17,00
  • Jugendliche unter 18 EUR 7,00

Die Karten gelten für den Alpintag und alle drei Vorträge.