So sieht also eine Boulderhalle aus,
bevor es eine Boulderhalle ist…
Wer baut eigentlich solche Boulderwände?
Oder solche?
Diese verstrahlten Typen etwa?
Wer's nicht glaubt, kommt am 03.04.
nach Essen und überzeugt sich selbst…




Am 03.04.2004 wird in Essen die größte Boulderhalle Deutschlands eröffnet. Die Halle bietet fast 500 qm Wandfläche zum Klettern und über 300 qm Mattenfläche
zum Abspringen. Die Wandstrukturen sind weltweit absolut einmalig und
werden nicht nur Hardcore-Boulderer überzeugen, sondern auch
Freizeitkletterer und Kinder.

Bei der Eröffnungsveranstaltung wird es von 10 – 22 Uhr
verschiedene Programmpunkte geben (feierliche Taufe + Einweihung der
einzelnen Wandbereiche, Boulder-Wettkampf, Kletterspiele für
Anfänger + Profis, Diavortrag uvm.), viele prominente Kletter- und
Boulderstars sind eingeladen und das gemütliche Cafè mit
Blick über die ganze Halle wird sicherlich auch die Nichtkletterer
überzeugen…also auf nach Essen!!!

Weitere Informationen, Fotos und Anfahrtsskizzen auf der Homepage der citymonkeys unter www.citymonkey.de