Bergans of Norway und TORAY mit Crowdsourcing Projekt (c) Bergans, TORAY
Bergans of Norway und TORAY mit Crowdsourcing Projekt (c) Bergans, TORAY

Das neue Material, das unter Toray´s ecodear Konzept gehandhabt wird besteht zu 30% aus nachwachsenden Rohstoffen und soll ab Sommer 2016 im Obermaterial einer Bergans Outdoor-Jacke eingesetzt werden. Durch die Substitution des normalerweise in der Herstellung eingesetzten Öls durch pflanzliche Rohstoffe werden die endlichen Rohöl Ressourcen geschont – ein erster Schritt hin zu einem vollständig pflanzenbasiertem Material, das TORAY in einigen Jahren für die Massenproduktion verfügbar haben will.

Um die Neuentwicklung zu testen suchen Bergans und TORAY bereits vor der Markteinführung, 30 Tester, die eine Musterjacke mit dem revolutionären Material schon vor der Präsentation für den Handel und vor dem Produkt-Launch im Frühjahr 2016 auf Herz und Nieren testen können.

Hierbei sollen wichtige Erkenntnisse für die Weiterentwicklung gewonnen werden. Dazu setzen die Partner auf die bewährte ISPO OPEN INNOVATION Plattform.

Unter innovation.ispo.com können sich interessierte Outdoor-Sportler und Produkt-Experten bewerben.

Die Testphase beginnt im Mai, wenn alle Tester ein Muster der neuen Eidfjord Jacket erhalten, im Outdoor-Alltag testen und gemeinsam im ISPO OPEN INNOVATION Forum darüber diskutieren. Auch Bergans Athleten und Fachhandelspartner werden am Test teilnehmen.

Über Bergans of Norway

Bergans of Norway wurde 1908 gegründet, als Ole F. Bergans den anatomischen Rucksack erfand. Heute vertreibt der norwegische Marktführer auch Schlafsäcke, Kindertragen, Zelte und funktionelle Outdoor-Bekleidung sowie Faltkanadier der Marke ALLY.

Zahlreiche Expeditionen seit Roald Amundsen vertrauten auf Bergans Ausrüstung und tragen ihren Teil zur Produktentwicklung bei. Bergans ist zertifizierter „Miljøfyrtårn“-Betrieb („Umweltleuchtturm“) und hat sich damit verpflichtende Auflagen für die nachhaltige Unternehmensführung gesetzt.

Über TORAY

TORAY wurde bereits 1926 gegründet. Der japanische Technologieexperte hat sich im Laufe der Zeit zum Ziel gesetzt, neue Standards für die Gesellschaft zu generieren. Das erreicht das Traditionsunternehmen mit kreativen Ideen, innovativen Technologien und einzigartigen Produkten. Insgesamt umfasst die TORAY Group 253 Tochterunternehmen in 25 Ländern und Regionen sowie 45.000 Angestellte. TORAY´s Kernsegment basiert auf dem Bereich Fibres & Textiles.

Zudem ist der Konzern in fünf weitere Geschäftsbereiche unterteilt: Plastics & Chemicals, IT-Related Products, Carbon Fiber Composite Materials, Environment & Engineering, Life Science & Other Services. TORAY makes athletes perform better!