Buchvorstellung: Mutig aber tot – Mord am Grödner Joch

Acht Mitglieder einer Alpenvereinsgruppe fahren ins Kletterparadies Dolomiten. Einer stirbt in der Wand. Im gemeinsamen Ferienhaus kochen die Gefühle hoch. Wer hat den berühmten Erstbegeher auf dem Gewissen?

Mutig aber tot - Mord am Grödner Joch (c) Bergverlag Rother
Mutig aber tot – Mord am Grödner Joch (c) Bergverlag Rother

Clara hält ihre Schwester für unschuldig. Mit Mut und scharfem Verstand verfolgt sie die Spur des Mörders – und setzt dabei ihr eigenes Leben aufs Spiel.

Textauszug

„Er kam näher und näher, Schneeflocken wirbelten um seine dunkle Gestalt, sein Helm und seine Schultern waren weiß überzuckert. Clara presste sich zitternd gegen den Fels. Er würde sie schubsen oder aus der Wand drängen, damit sie in den Abgrund stürzte. Sie hängte eine Selbstsicherung in die Schlinge – gut so. Wenn er nahe genug war, würde sie versuchen, ihn in die Tiefe stoßen. Er oder sie …“

Mutig aber tot – Mord am Grödner Joch
Irmgard Braun
Bergverlag Rother
200 Seiten, kartoniert
EAN 9783763370702
ISBN 978-3-7633-7070-2
12.90 Euro (D), 13.30 Euro (A), 18.00 SFr

Hier gibt es eine Leseprobe »

Das Buch beim Bergverlag Rother bestellen »