Eine starke Unterstützung erfährt die zehnte Auflage der "asia outdoor" vom 23. bis 26. Juli 2015 im chinesischen Nanjing: Die jährliche Mitgliederversammlung der China Outdoor Association (COA) fasste den Entschluss, sich für das Sommergeschäft geschlossen und vor allem ausschließlich an der "asia outdoor" zur beteiligen.

Asia Outdoor Industry Award 2014 (c) asia outdoor
Asia Outdoor Industry Award 2014 (c) asia outdoor

Der Verband, zu dem unter anderem die Branchengrößen Toread, The North Face, Columbia, Kailas, Northland, Mobi Garden und Scaler zählen, orientiert sich dabei an Amerika und Europa, wo sich die Branchenkollegen ebenfalls an Messeveranstaltungen mit ausschließlichem Outdoor-Fokus engagieren.

Das Votum für die „asia outdoor“ beinhaltet darüber hinaus, dass auch die Organisation und Durchführung des an die Messe angedockten Branchenkongresses in Verbandshänden liegt. Darüber hinaus unterstützen diesen die Jiangsu Outdoor Sport’s Association und die Stadt Nanjing, wo 2014 auch die olympischen Jugendspiele stattfanden.

Unter dem neuen Namen „1st COA Outdoor China Summit“ rückt die zweitägige Veranstaltung nun vor den Messebeginn auf das neue Datum 21. bis 22. Juli 2015. Nationale und internationale Experten werden hier die Zukunft des Outdoor-Marktes diskutieren. Die Teilnahme am „1st COA Outdoor China Summit“ in Nanjing ist limitiert und bedarf einer gebührenpflichtigen Voranmeldung ab Februar 2015.

Programminhalte und weitere Details sind ab Ende Januar unter: www.asian-outdoor.com abrufbar.