Basic BongoBasic BongoNachdem Damaris schon im Winter mit der schnellen Begehung von „Mortal Kombat Total“ (8b/b+) in Südfrankreich ihre gute Form unter Beweis gestellt hat, konnte sie diese jetzt noch einmal toppen.

Zwei Tage vor ihrem Abflug nach Sardinien zum „Hotel Supramonte“ wiederholte sie am Rottachberg im Allgäu die Route „Basic Bongo“ (8b+). Die von Martin Beukmann erstbegangene Kombination verbindet die klassischen Allgäu Highlights „King of the Bongo“ (8b+/8c) und „„“Basica“ (8c).

Basic Bongo fordert neben sehr guter Fingerkraft und Ausdauer auch noch maximal athletische Züge. Nach einem leichteren Zustieg stellte sich Damaris gleich nach dem Band in 15m Höhe ein schwer kontrollierbarer Boulder entgegen. Es folgten daraufhin mehrere sehr weite dynamische Züge an flachen Griffen.

Den Schlüsselzug ihrer männlichen Kollegen, einem dynamischen Weiterschnapper an 3Fingerstellern, löste sie mit einem Kreuzzug und anschließend schwierigen Handwechsel. Dank guter Ausdauer konnte sie nach erstmalig gelungener Cruxpassage gleich den anhaltend schweren Ausstieg anhängen.

Damaris gelang damit die erste Frauenbegehung dieser spektakulären Route.


Erste deutsche Rotpunktbegehung von „Hotel Supramonte“ (8b, 10 SL)
Damaris Knorr wiederholt „Mortal Kombat“ (8b/+)
Kletterführer Allgäu (inkl. Rottachberg) im Shop