Termin: 05. August 2005

Wie
ihr wisst, wurde die Haardt bei Bad Dürkheim von der
Landespflegebehörde zum Bouldern gesperrt. Nach einigen
Gesprächen mit den Behörden und PK-Sitzungen hat man jetzt
folgendes vereinbart:

Die Blöcke müssen durch eine
Putzaktion vom Magnesia befreit werden. In einem zweiten Schritt, nach
erneuter Begehung durch die Behörde, können wir mit aller
Wahrscheinlichkeit dort wieder bouldern – allerdings ohne Chalk!

Dazu brauchen wir jetzt freiwillige Männlein/Weiblein, die am 05.August ab 14:00 Uhr im Gebiet erscheinen und folgendes mitbringen:

  • mehrere Kanister Wasser / Essig
  • Bürsten aller Art
  • Leiter/Crashpad
  • Motivation und Liebe für ein lohnendes Bouldergebiet

Als Dankschön gibts ein hoffentlich wieder geöffnetes Bouldergebiet Haardt und ein T-Shirt.

Da wir den Überblick behalten wollen, wer alles zur Putzaktion kommt, bitte unter info@palatinum.info oder unter wolfi@pfalz-klettern.de registrieren und bitte Namen und was ihr mitbringen könnt angeben. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!

Leute,
das ist in Deutschland das erste Mal, dass wir die Chance haben, ein
Gebiet mit ein bisschen Einsatz und Power wieder zu öffnen.

Siehe auch:
www.palatinum.info
www.pfalz-klettern.de