Die Organisatoren, Reinhold Messner und weitere Top-Bergsteiger stellten das umfangreiche Programm des Gipfeltreffens vor.

Der International Mountain Summit zu Gast in München

Heute Vormittag präsentierte sich der International Mountain Summit (IMS) in der Kletterhalle High-east in Heimstetten bei München der Presse.

Fotostrecke: IMS Pressekonferenz in Heimstetten

Fotos: © Martin Joisten

Der IMS, das Bergfest, ist das zentrale Event für die Bergsteiger-, Wander-, und Outdoorszene und findet zum ersten Mal statt. Vom 3. bis 8. November dreht sich in Brixen/Südtirol fünf Tage lang alles rund um das Thema Berg. Heute in München stellte Organisator Alex Ploner gemeinsam mit Reinhold Messner, Ines Papert und zwei Nachwuchskletterern aus Südtirol den IMS mit seinem umfangreichen Informations- und Aktivprogramm vor.
 
Gemeinsam mit Markus Gaiser entwickelte Ploner den International Mountain Summit als Veranstaltung der Begegnung und des Austauschs zwischen den weltbesten Alpinisten und bergbegeisterten Hobbysportlern. "Es ist uns wichtig, dass der IMS ein Erlebnis für alle wird – für Jung und Alt, Extremsportler und Wanderbegeisterte", so Ploner.
 
Auch Bergsteiger-Legende Reinhold Messner war von Anfang an großer Förderer und Befürworter des Bergevents. Messner selbst wird Anfang November in Brixen bei Vorträgen und Wanderungen vor Ort sein und an der Eröffnungsrunde IMS Diskussion teilnehmen.Ganz besonders freut er sich auf die Begegnung mit dem Nachwuchs: "Ich bin sehr gespannt darauf, beim IMS die junge Generation des Bergsteigens kennen zu lernen, um mit ihnen Erfahrungen austauschen zu können und ihre Philosophie zu verstehen. Ich freue mich riesig auf das Bergfest, das die alte Kultur des Bergsteigens aufgreift und in die Welt trägt", sagte Messner.

Die vierfache Weltmeisterin im Eisklettern, Ines Papert, möchte die Besucher des IMS an ihren ganz persönlichen Erfahrungen im Eis und im Fels teilhaben lassen. "Mir ist die Nähe zu anderen Menschen, die die gleiche Passion teilen, immer wichtiger. Deshalb freue ich mich vor allem auf die Wanderung durch die Dolomiten und auf meinem Vortrag in Brixen. Ich wünsche mir, auch andere für meine Leidenschaft Klettern zu begeistern", so Papert.
 
Beim Pressetermin in München war auch die junge Generation der Bergsteiger- und Kletterszene vertreten. Weltmeisterin Angelika Rainer und der Südtiroler Alpinkletterer Florian Riegler werden ebenfalls als Gäste und Teilnehmer beim Bergfest im November dabei sein.

Tickets für das Bergfest gibt es über ticket@ims.bz, die Tickethotline  +39 345 4141868 oder online unter http://www.ims.bz/de/tickethotline.html  

Über International Mountain Summit

Der International Mountain Summit ist der zentrale Event für die Bergsteiger-, Wander- und Outdoorszene. Vom 3.-8. November 2009 findet der internationale Kongress zum ersten Mal statt und legt damit den Grundstein für seine jährliche Fortsetzung. Den Besuchern wird neben dem Kongress und einer begleitenden Messe auch ein Aktivprogramm angeboten. Dabei steht bei allen Programmpunkten das Thema Berg im Mittelpunkt.

Bei dem Gipfeltreffen kommen international bekannte Größen des Bergsports zusammen: von Reinhold Messner über Alexander Huber bis hin zu Ines Papert sind alle Top-Bergsteiger vertreten. Damit haben es die Organisatoren geschafft, die Crème de la Crème des Alpinismus an einem Ort zu vereinen – vom jungen Aufsteiger bis hin zum Kletterer der alten Schule.
 
Weitere Informationen zum IMS und Details zum Programm erhalten Sie unter: www.ims.bz