Aus mehr als 400 Einsendungen hatte die Jury – bestehend aus Michael Meisl, Gerd Heidorn, Andreas Kubin, Alexander Huber
und meiner Wenigkeit – tatsächlich die Qual der Wahl. Es wurde
abgewogen, hin und her geschoben, reingenommen und doch wieder
rausgeworfen. Ihr habt es uns wirklich nicht leicht gemacht, doch am
Ende konnten wir uns auf die Verteilung der zehn ersten Plätze
einigen und vergaben auch noch einen Sonderpreis der Jury 😉

Sicherlich wird es auch im nächsten Jahr wieder einen PhotoAward
geben und wir hoffen, dass ihr bis dahin fleißig eure
Auslöser betätigt.
Allen Teilnehmenden noch ein herzliches Dankeschön!

Lost Arrow Photo Award
1: Platz: Simon Schels
Isarbrücke bei Freising
2. Platz: Tre Wilson
Tessin – Sep. 2001
3. Platz: Tom Lindnerr
Türkei – April 2003

1.Platz

Simon Schels
Isarbrücke bei Freising – August 2003

Kletterschuhe für eine ganze Saison und ein brand-neues Power Jacket im Gesamtwert von 500 Euro

2.Platz

Tre Wilson
Tessin – Sep. 2001
Kletterschuhe für eine ganze Saison im Gesamtwert

von 300 Euro

3.Platz

Tom Lindner
Türkei – April 2003
1 Paar Kletterschuhe im Wert von 100 Euro

bei Freising

Die Plätze 4-10

1 Kapuzen Sweat im Wert von je 39 Euro
gibt es hier zu sehen:


Photo Award Gallery

Lars Zöpfgen und Ewelina Kujawski
aus Hamburg
mit dem Bild: Evelina, Autobahnbrücke
Stillhorn (bei Hamburg)
erhält einen Sonderpreis
:
2 Filme Fuji Provia und
2 Chalk Bags im Wert von 40 Euro


Sonderpreis

Siehe auch:
www.lost-arrow.de