Für die neue Sommerkollektion von prAna ging es für die Designer auf Kreativ-Wanderschaft. Das Ziel: Herausfinden, wie wenig man braucht, wenn nur eine kleine Tasche für den Wochenendtrip reichen muss. Herausgekommen sind modisch, funktionelle Shirts und Hosen für Männer und Frauen.

Garland Top (c) prAna
Garland Top (c) prAna

„Raus aus dem Alltag, weg vom Stress – in unserer Hektik scheint es manchmal, als wollten wir alles einpacken und mitnehmen, was wir greifen können.“, sagt Ellen Krimmel, Vice President Design und Merchandising bei prAna.

„Am Ende benötigt man dann das, was man eingepackt hat, kaum oder wünscht sich, dass man doch etwas anderes mitgenommen hätte. So muss es nicht laufen. Vielseitigkeit ist unser Leitmotiv, ohne dabei Abstriche bei Leistungsfähigkeit oder Look zu machen. Von Swim- bis Yogawear, von Hosen bis Accessoires – unsere nachhaltig entwickelten, zeitlosen Styles sind jetzt noch funktioneller und vielseitiger als zuvor.“

Der Mix aus technischen Textilien und modernem Design sorgt bei prAna für die nötige Vielseitigkeit – egal, ob unterwegs beim Shoppen oder in der Natur. Für Frauen kommt prAna mit der neuen Sidra Pant aus 97 % Biobaumwolle. Die Hosen sind perfekt geeignet für den vielseitigen Einsatz – drinnen oder draußen.

Der Hosenbund ist aus weichem, dehnbaren Veeda Funktionsmaterial. Ein weiteres technisches Feature ist der verstellbare Tunnelzug am Saum. Die Sidra Pant ist zu einem Preis von 79,95 Euro (UVP) und in drei Farben erhältlich.

Für Männer kommt prAna mit einer Neuauflage der beliebten Zander Pant. Die Hose wurde zum Klettern designed, der gerippte Hosenbund mit Kordelzug und justierbaren Gummizug am Saum sorgen für guten Sitz und Bewegungsfreiheit– zusätzlich ist eine kleine Schlaufe für Kletterbürsten angenäht. Die Hose ist aus Biobaumwolle (97 %), gerade geschnitten und sitzt bequem und locker. prAna bringt die Zander Pant in drei Farben zu einem Preis von 79,95 Euro (UVP).

Sidra Pant (c) prAna
Sidra Pant (c) prAna

prAna verpflichtet sich weiterhin zur Verwendung nachhaltiger Materialien, sowie nachhaltigen Arbeits- und Produktionsprozessen, die hohen Standards entsprechen. Daher baut prAna 2016 seine nachhaltig gefertigte Kollektion aus, wie zum Beispiel mit dem locker, lässigen Silly Monkey Ringer Shirt für Männer.

Jedes Shirt ist Fair Trade zertifiziert und kommt mit 60 % Biobaumwoll-Anteil zu einem Preis von 39,95 Euro (UVP). Das Garland Top für „Sie“ fertigt prAna aus recyceltem Polyester (54 %) und Biobaumwolle (46 %). Der U-Ausschnitt und das abwechslungsreiche Muster in fünf verschiedenen Farben machen das Top zu einem vielseitigen Hingucker bei einem Preis von 59,95 Euro (UVP).

Über prAna

„prAna“ steht im Sanskrit für ‚Atmen, Leben und die Vitalität des Geistes’. Die kalifornische Marke prAna ist von der Yoga-Philosophie und der Umweltbewegung der amerikanischen Westküste ebenso geprägt wie von der Kletterszene der 90er Jahre. prAna stellt Kletter-, Yoga,- Lifestyle-Bekleidung sowie Bademode her und richtet sich damit an eine aktive Zielgruppe mit einem Sinn für Mode und Style.

Seit der Unternehmensgründung 1992 legt prAna konsequent höchsten Wert auf Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit: Als eines der ersten US-Unternehmen wurde prAna bluesign Systempartner. Und prAna war der erste große Bekleidungshersteller in Nordamerika überhaupt mit einer Fair Trade USA-Zertifizierung. Die Zahl der Fair Trade-Styles steigt von Saison zu Saison.

prAna hat seinen Unternehmenssitz in Carlsbad (Kalifornien) und gehört seit 2014 zu den Marken der Columbia Sportswear Company (COLM). prAna vertreibt weltweit über den stationären Handel (rund 1400 Fachhändler) sowie auch online über Partner und prana.com.

Eine Übersicht über prAna Händler gibt es unter www.prana.com/dealer-locator.html