Der Eisfelsen an der Höll bei Utzenfeld ist eisbepackt und seit Samstag, den 03.01.09 bekletterbar.

Eisklettern zwischen Feldberg und BelchenDie natürliche Eisschicht, gespeist aus einer über dem Felsen liegenden, umgeleiteten Quelle, hat 10 – 30 cm Dicke. Der 20 m hohe Felsen ist „top rope“ (d.h. Sicherungsseile werden oben auf dem Fels verankert) gesichert und mit mittleren bis schweren Kletterpassagen ein richtiges „Schmankerl“ für Kletterfreunde, und der einzige Eiskletterfelsen im Schwarzwald. Die Kletterfreunde Todtnau bewässern den Felsen seit Weihnachten und freuen sich auf weitere frostige Tage.

„Hier finden Eisanfänger genauso gute Bedingungen wie erfahrene Eisgänger, die zum Üben mal kurz vorbei schauen“ erklärt Herbert Steiger, Vorsitzende der Kletterfreunde Todtnau lächelnd und gleichzeitig Felix – einen jugendlichen Eiskletteranfänger sichernd – die Vorzüge des Kletter-Kleinodes an der B 317 bei Utzenfeld im Schwarzwald.

Der Eisfels liegt direkt 20 m entfernt am Parkplatz der Landstraße B 317 gegenüber von Utzenfeld im Schwarzwald am Wanderweg zur Michelrütte.

Nähere Informationen zum Eisfelsen erhalten Sie bei:

Kletterfreunde Todtnau
Vorstand Herr Herbert Steiger
Kresselstraße 13
79674 Todtnau
Tel.: 07671-1634
www.kletterfreunde-todtnau.de
www.belchenland.de
www.todtnauer-ferienland.de
info@todtnauer-ferienland.de