Feierliche Verleihung der DAV Panorama Awards 2014

Vergangenen Freitag, den 17.01.2014, wurden im Alpinen Museum des Deutschen Alpenvereins auf der Praterinsel in München die DAV Panorama Awards verliehen. Diese Auszeichnungen vergibt der DAV gemeinsam mit seinem langjährigen Partner im Bereich Anzeigen, dem atlas Verlag, an Hersteller von Bergsportartikeln, Outdoor-Firmen mit nachhaltigem Engagement sowie gefragte Urlaubsregionen.

DAV Panorama Award 2014Bei dem Hauptpreis handelt es sich um die "Goldene Gams". In der neuen Kategorie Nachhaltigkeit siegte Vaude. Die Schweizer Firma Mammut räumte diesen Preis dreimal ab.Je einmal setzten sich die bayerischen Schuhhersteller Meindl und Lowa durch. Weitere "Gämsen" gingen an die Marken Deuter, Mountain Equipment, Salewa und Odlo. Bayern behauptete sich als Lieblings-Reiseregion.

Weltgrößter Bergsportverband präsentiert seit 2004 die Gewinner einer repräsentativen Umfrage

Bei dem DAV Panorama Award handelt es sich um einen Publikumspreis, der bislang alle fünf Jahre verliehen wurde. Basis für die Ergebnisse ist eine Befragung der Leser des DAV-Mitgliedermagazins Panorama. Der Fragebogen lag der Ausgabe 04/2013 bei und wurde von knapp 4000 Lesern zurückgeschickt.

Als größter Bergsportverband der Welt hat der Deutsche Alpenverein im Juli vergangenen Jahres das millionste Mitglied begrüßt und deckt mit dieser Vielfalt die unterschiedlichsten Facetten des Bergsports, vom Bergsteigen über Klettern bis hin zum Skibergsteigen, ab. Daher besteht die Kompetenz, repräsentative Ergebnisse zu liefern, die für die Bergsportbranche wegweisend sind.

Die Ergebnisse im Einzelnen: Die Ergebnisse im Einzelnen: