Ein Film von Axel Kaske, Tim Bartzik, Ole Radach und Leif Büttner präsentiert von iClimb.de

Wo die Felsen Klippen heißen, beherbergt Deutschland eine seiner charakterstärksten Kletterszenen. Wer hier klettert bekommt von klassisch alpin über genussreich und grosszügig bis hin zu bretthart und kompromisslos alles geboten. Dabei ist nicht nur “der Ith” ein Klettergebiet aus dem kalkreichen Norden, für das sich ein Besuch lohnt.

Dieser Film präsentiert neben dem Ith auch den Hohenstein, den Kanstein und den Selter, welche sich in Qualität und vor allem Qriginalität nicht zu verstecken brauchen.

Neben den Felsen prägen Kletterer den Charakter dieser Gebiete:
Gerade im Norden ist die Entwicklung teilweise über Jahrzehnte eng an einzelne Personen geknüpft. Qriginalaufnahmen aus den 60ern und kontroverse Interviews zeigen einen Querschnitt durch die norddeutsche Kletterkultur.

Der Mittsechziger in alpin angehauchtem Fels kommt ebenso zu Wort wie Freikletterpioniere der Achtziger und Erschließer von neuesten Top-Routen.

Mit Malte Roeper, Richard Goedeke, Bernd Arnold, Peter Brunnert, Hans Weninger, Götz Wiechmann, Horst Walter, Ralf Kowalski, Arne und Stephen Grage, Leif Büttner, u.v.m..

Hier geht es zur Bestellung

Siehe auch:
Trailer „Hoch Oben“ 1
Trailer „Hoch Oben“ 2

Cover
Hoch Oben-
Klettern in Deutschlands Norden

Ith – Hohenstein – Kanstein – Selter
Musik u.a. von www.mono-lake.de
DVD 70min + 20min Bonusmaterial
25,90 € zuzüglich Versandpauschale