Neue Athleten für den DAV-Expeditionskader Herren 2015 gesucht

Ziel ist es, mit den Teilnehmern gemeinsam anspruchsvolle Westalpentouren zu planen und durchzuführen, dabei je nach Könnensstand erweiterte Technik- und Taktikinhalte auszubilden und Rückmeldung über die persönliche Leistungsfähigkeit zu geben.

Fotostrecke: DAV-Expeditionskader Herren 2010-2012

Fotos: © Deutscher Alpenverein

In Abhängigkeit der Routenverhältnisse sollen Unternehmungen in einer großen Bandbreite vom alpinen kombinierten Gelände (z.B. Droites Nordwand) bis zum extremen Klettern in großen Wänden ohne Schnee und Eis (z.B. Bonattiführe am Grand Capucin) durchgeführt werden.

Die Teilnehmer müssen also bereits gute Kletterer und Bergsteiger mit gehobener Allrounderfahrung sein, können aber bisher auch schwerpunktmäßig mehr im Eis oder mehr im Fels unterwegs gewesen sein.

Die Ausbildung, Betreuung und Begleitung übernehmen sehr erfahrene Bergführer und Trainer, die selbst exzellente Bergsteiger/Kletterer mit Expeditionserfahrung sind.

Im Anschluss des Camps werden die geeignetsten Teilnehmer für den neuen DAV-Expeditionskader nominiert. Hier geht es aber nicht nur um die reine sportliche Leistung, sondern auch um Teamfähigkeit, Motivation und eine passende Lebensplanung.

Noch im Sommer werden die besten Teilnehmer zusammen mit dem DAV und dem leitenden Trainer die Planung der weiteren Maßnahmen vornehmen, so dass sie noch in 2013 mit dem Training  beginnen können. 2015 steht schließlich eine Abschlussexpedition auf dem Programm.

Fotostrecke:

Fotos: © Deutscher Alpenverein

Voraussetzungen
Teilnehmen können DAV-Mitglieder im Alter von 15 -21 Jahren. Das Kletterkönnen muss im alpinen Fels mindestens im oberen VI. Grad liegen, im Klettergarten mindestens im VIII. Grad. Im Eis muss Erfahrung in Eiswänden, im Wasserfalleis und auch im kombinierten Gelände vorhanden sein.

Die Auswahl erfolgt über Leistungsnachweise (Tourenbericht), wobei das Alter berücksichtigt wird. Wir weisen zur Info auch darauf hin, dass von 2014 an der nächste DAV Frauen-Expedkader startet.

Termin: 23.-31. März 2013
Ort: Chamonix Montblanc, (Frankreich), Unterkunft N.N.
Preis: EURO 550,-

Die Unterkunft wird in Chamonix oder in der Region am Fuße des Montblancmassives mit seinen unzähligen Klettermöglichkeiten sein. Der oben angeführte Teilnehmerpreis für das Trainingscamp deckt einen Teil der Kosten für Unterbringung und Vollverpflegung. Die weiteren Kosten für Hüttenübernachtungen usw. sowie die betreuenden Bergführer (einer für zwei bis drei Teilnehmer) werden vom DAV übernommen.

Haftung/Versicherung
Die Maßnahme ist im Rahmen der DAV-Haftpflichtversicherung versichert, die Teilnehmer im Alpinen Sicherheits-Service des DAV.

Anmeldung
Tourenbericht & kurzes Motivationsschreiben, Angaben von Geburtsdatum und Sektionszugehörigkeit, vollständiger Adresse, Telefonnummern und e-mail an DAV, Ressort Spitzenbergsport, Philipp Abels, Von-Kahr-Str. 2-4, 80997 München oder philipp.abels@alpenverein.de.

Meldeschluss ist der Freitag 15. Februar 2013

Bekanntgabe über die Teilnahme am Sichtungscamp wird am 20. Februar 2013 erfolgen.