Neue Fotoplattform VAUDE Visions: Bergeweise Bilderwelten

Seit Kurzem bietet der Outdoor-Ausrüster VAUDE eine neue Fotoplattform, die Bergsportbegeisterten ein emotionales und multimediales Markenerlebnis bietet. Gezeigt werden neben eindrucksvollen Bildern aus dem Portfolio renommierter Outdoor-Fotografen auch Aufnahmen von VAUDE Sponsorpartnern von ihren weltweiten Reisen.

Neue Fotoplattform VAUDE Visions: Bergeweise Bilderwelten VAUDE Visions ist die neue Plattform für den erstklassigen visuellen Content des Outdoor-Ausrüsters. Hier werden künftig eindrucksvolle Bilder aus den Bereichen Bergsteigen, Trekking, Klettern sowie Mountainbiking präsentiert, geschossen von professionellen Fotografen rund um den Globus. Stimmungsvolle Landschaftsbilder, Sportler in Aktion, faszinierende Gipfelfotos und Aufnahmen von beeindruckenden Naturphänomenen machen Lust auf das Abenteuer im Freien.

Neben den hochwertigen Aufnahmen von (Profi-)Sportlern in faszinierenden Landschaften bietet VAUDE Visions Informationen über die verschiedenen Fotografen sowie den Ort des Shootings und erklärt welche Technik benutzt wurde (Kameratyp, Objektiv, Verschlusszeit, etc.). Fans können die Bilder als Wallpaper downloaden und per Like- bzw. Share-Optionen in allen wichtigen Social Media Kanäle teilen. Professionelle Fotografen haben zudem die Möglichkeit, über ein eigenes Formular mit VAUDE in Kontakt zu treten und ihre Bilder zur Veröffentlichung auf der Plattform vorzuschlagen. Konzept, Design und Umsetzung verantwortet die Ravensburger Agentur Columbus Interactive.

"Mit VAUDE Visions bündeln wir die zahlreichen Wünsche und Anfragen unserer Fans in den verschiedenen Social Media Kanälen in einer eigenen Plattform. Wir stellen ihnen unsere Bilder hochauflösend zur Verfügung und geben Ihnen sämtliche relevanten Hintergrundinformationen", erklärt Manfred Meindl, Leiter Online Marketing bei VAUDE.

Da die Corporate Website von VAUDE vor allem auf die Produktwelten ausgerichtet ist und die emotionalen Markenwerten nicht im Vordergrund stehen, wurde Visions nicht dort integriert, sondern als eigene Website positioniert. Das Design unterstützt die eindrucksvollen Bildwelten und gibt diesen durch die bewusste Reduktion Raum zur Entfaltung. Mittelfristig ist neben den Fotos auch die Integration von VAUDE Videos geplant. Ebenfalls vorgesehen ist die Möglichkeit, Bilder mit Produktinformationen anzureichern, sodass sich Interessierte über die abgelichteten Artikel direkt auf der VAUDE Website informieren können.

Zudem wurde von Columbus Interactive der monatliche VAUDE Newsletter überarbeitet. Darin werden nun die neuesten und schönsten Bilder von VAUDE Visions eingebettet. Es besteht auch hier eine klare Trennung zwischen News, Produkten, Service und der neuen Plattform Visions.