Ab 26. November 2009 zeigt das ZDF vier mal donnerstags um 20.15 Uhr die neue Action-Serie "Die Bergwacht".

Aus der Pressemitteilung:

Stephanie StumphIn der imposanten Bergwelt des Dachstein-Gebirges in der Steiermark, lebt und arbeitet der Extremkletterer Andreas Marthaler (gespielt von Martin Gruber, der mit der Telenovela „Sturm der Liebe“ Spitzenquoten von 4,56 Millionen Zuschauern erreichte).Nach dem tragischen Unfalltod seines besten Freundes Stefan bei einem gemeinsamen Aufstieg, übernimmt Andreas dessen Rolle im Team der Bergwacht und kümmert sich liebevoll um Stefans junge Familie, die beiden Kinder Lukas (Dustin Raschdorf) und Hanna (Stefanie Robotka) und deren Mutter Emelie (Stefanie von Poser).

Der geniale Kletterer Andreas begibt sich ein ums andere Mal in größte Gefahr, um verunglückte Bergsteiger zu retten. Er ist ein verlässlicher Teamleiter, liebt die Berge und die Natur und zeigt immer wieder, wie mutig und einfallsreich er ist. In seinem Privatleben geht es allerdings drunter und drüber. Je länger er mit Emelie und ihren Kindern hilft, desto stärker werden seine Gefühle auch für Emelie.

Martin Gruber am GipfelDas wäre ja kein Problem, gäbe es nicht Andreas“ Freundin Sarah (Stephanie Stumph), mit der er eigentlich nach Arizona auswandern wollte, um eine Kletterschule zu eröffnen und die seinen Verbleib in der alten Heimat überhaupt nicht verstehen kann. Andreas ist hin-und hergerissen zwischen Freiheit und Verantwortung, zwischen Heimat und Abenteuer…

Die neue ZDF-Serie „Die Bergwacht“ ist eine wunderbar gelungene Mischung aus gefühlvollen, menschlichen Geschichten und rasant-dramatischer Action vor der majestätischen Bergwelt des Dachstein. Für die Kletter-und Rettungsszenen hoch auf'm und im Berg wurde eine erfahrene und den Anstrengungen gewachsene ActionUnit engagiert.