Neues DAV-Logo: Das Edelweiß hat ausgedient

Die Bayerische Polizei hat im März 2015 beschlossen, dass die grüne Uniform von 1970 abgelöst werden soll. Die neue Farbe ist ein strahlendes Blau. Auch der Deutsche Alpenverein (DAV) zieht nun nach und hat sich für einen frischen Look in Blau entschieden.

Neues DAV-Logo: Das Edelweiß hat ausgedient
Neues DAV-Logo: Das Edelweiß hat ausgedient

Ab sofort gibt es das neue DAV-Logo mit zwei Enzianblüten als Motiv. Dies gab der Alpenverein heute in München bekannt.

Alternative zum Edelweiß

Der Alpenverein wächst und wächst, 2013 wurde das millionste Mitglied begrüßt. Vor diesem Hintergrund hat der DAV ein neues Identifikationssymbol gesucht, denn das Edelweiß ist nur in alpinen Höhenlagen vorzufinden und eine seltene Pflanze.

Der Enzian hingegen kommt auch in niedrigeren Lagen und wesentlich häufiger vor. So wird das Identifikationssymbol des DAV für eine breitere Masse tauglich – nahezu alle Wanderer haben jetzt die Chance dazu, den Enzian bei einem Ausflug vorzufinden.

Neue Farbwahl: Blau ist das neue Grün

Die Farbe Blau soll dabei an den blauen Himmel über den Bergen erinnern und eine angenehme Wirkung beim Betrachter auslösen. Forscher im Bereich der Farbwahrnehmung haben jüngst herausgefunden, dass Blau eine weitaus positivere Stimmung erzeugt als die Farbe Grün.

Merchandise-Artikel im DAV-Shop

Die Artikel im DAV-Shop werden selbstverständlich auch mit dem neuen Logo versehen. Schon die DAV-Sommerkollektion wird im neuen Design hergestellt und rechtzeitig zur Wandersaison zur Verfügung stehen.

Zur Einführung des neuen Logos gibt es außerdem den richtigen „Enzian“ in einer eigens für den DAV hergestellten Sonderedition: Den klassischen Enzianschnaps aus den Berchtesgadener Alpen – erhältlich ab sofort unter www.dav-shop.de