Druckfrisch
– das laufend aktualisierte Standardwerk von Local Sebastian Schwertner
liegt jetzt in der nunmehr 4. Auflage vor. Auf insgesamt 832 Seiten
werden nahezu sämtliche Klettermöglichkeiten des
nördlichen Frankenjura präzise beschrieben.

Komplett –
Sebastian Schwertner hat mit seinen genauen Zustiegsbeschreibungen (mit
Zeit und Wegstreckenangaben) sprichwörtlich Wegbereitendes
geschaffen. Das Auffinden der fränkischen Felsen ist mit diesen
Führern auch für Gebietsneulinge ein Kinderspiel.

Neben
einem den Fels und die Kletterei charakterisierenden Text werden dem
Benutzer alle klettersportlich relevanten Angaben (Wandhöhe,
Wandausrichtung, Wandneigung, Eignung für Kinder, Vegetation am
Einstieg, Besonnung, Absicherung und GPS-Koordinaten) an die Hand
gegeben.

Wer mehr als nackte Routenlisten möchte, kann
sich durch die vielen Routenkommentare bereits Zuhause auf das Klettern
einstimmen. Das Sterne System hilft dabei zuverlässig die
schönsten Routen schon beim Führerstudium herauszufiltern.

Aktuell
– die Updates von der 3. Auflage (2005) auf die 2006er Ausgabe
können in Kürze von der neuen PANICO Homepage (Start 10. Mai)
als PDF herunter geladen werden!

Erfreulich – auch 2006 bleibt der Preis mit fairen 19,80 Euro je Band seit der 1. Ausgabe unverändert

PANICO Verlag

Frankenjura Band 1
Gebiete nördlich der Linie Forchheim Pegnitz

  • Leinleitertal
  • Frankendorfer Klettergarten
  • Wiesenttal
  • Gößweinstein
  • Püttlachtal
  • Weihersbachtal
  • Klumpertal
  • Ailsbachtal
  • Paradiestal
  • Kaiserbachtal
  • Scheßlitzer Gebiet
  • Staffelberg
  • Kleinziegenfelder Tal
  • Bärental
  • Zillertal


Frankenjura Band 2
Gebiete südlich der Linie Forchheim Pegnitz

  • Walberla
  • Trubachtal
  • Betzensteiner Gebiet
  • Spieser Gebiet
  • Schnaittacher Gebiet
  • Pegnitztal
  • Krottenseer Forst
  • Hirschbachtal
  • Königsteiner Gebiet
  • Lehental
  • Högenbachtal
  • Förrenbachtal
  • Lauterachtal