Nachdem ich im letzten Jahr wegen des ungünstigen Termins der OutDoor Messe in Friedrichshafen keinen Besuch abstatten konnte, war ich am vergangenen Wochenende wieder am Start. Die Natursportmesse konnte auch heuer wieder mit vielen Neuerungen und vor allem mit einer tollen Stimmung aufwarten.

Outdoor 2007Outdoor 2007Outdoor 2007

Michi Meisl, Alex Chabot und Christian Benk

Offiziell lässt die Messe folgendes verlauten:
„Die OutDoor 2007 ist auf ihrem Weg zur weltweit führenden Fachmesse der Outdoor-Branche ein entscheidendes Stück vorangekommen: Die Natursportmesse verzeichnete deutliche Steigerungen in allen strategisch wichtigen Punkten. Mit einem Besucherplus von 9 Prozent ist die OutDoor in Friedrichshafen am Sonntag zu Ende gegangen. Insgesamt 16.900 Fachbesucher (2006: 15.529 Fachbesucher aus 65 Nationen) aus 70 Nationen hatten den internationalen Szene- und Branchentreff der Natursportler am Bodensee fix gebucht.“

Outdoor 2007Outdoor 2007Outdoor 2007

Toni Lamprecht, Timo Preußler und Ralph Stöhr

Was mich aber neben den ganzen neuen Produkten aber auch interessierte, war wieder einmal alte Freunde und Bekannte zu treffen, denn dafür ist die OutDoor schon seit Jahren ein Garant. Vor allem die Halle B2 hat sich mit einer gelungenen Mischung von relevanten Firmen zu DEM Treffpunkt der Szene gemausert – allen voran das „Climbing Village“ im vorderen Teil.

Outdoor 2007Outdoor 2007Outdoor 2007

Dean Potter, Highline und Steph Davis

Die einzelnen Leute aufzuzählen verkneife ich mir – einen Teil findet ihr in der kleinen Fotogalerie. Ein Höhepunkt war aber sicherlich der Auftritt von Dean Potter auf der Highline zwischen den Hallen A und B, die er dreimal am Tag mit Sicherung entlang lief. „Diese fixen Zeiten sind für mich sehr gewöhnungsbedürftig.“ erzählte er mir. „Vielleicht sollte ich mir diese deutsche Regelmäßigkeit angewöhnen. Das würde mir vielleicht beim Training helfen.“ Wenn also Dean auf einmal mit noch besseren Leistungen von sich reden macht, dann könnte das an seinem fixen Zeitplan auf der OutDoor 2007 gelegen haben 😉

Outdoor 2007Outdoor 2007Outdoor 2007

Martina Cufar, Beat Kammerlander und Dave Cato

Während der OutDoor Party am Abend, die heuer bei außergewöhnlich niedrigen Temperaturen stattfand, soll Dean auch noch einmal ohne Sicherung die Highline überquert haben – ich habe davon allerdings nichts mitbekommen.

Outdoor 2007Outdoor 2007Outdoor 2007

Carsten Seidel, Josune Bereziartu, Cedric Larcher und Daniel Gebel

Was ich allerdings noch mitbekam waren „neckische Wasserspielchen“ zu sehr vorgerückter Stunde im Becken des Innenhofs bei Halle A1, bei denen sich Dean Potter ebenfalls als Vorreiter hervor tat und zahlreiche Frauenherzen in Wallung versetzte.

Outdoor 2007Outdoor 2007Outdoor 2007

Uwe Hofstädter, Christoph Zöh, Thomas Hamm, Der Webmaster und Wasserspielchen mit Dean Potter

Was bleibt ist die alljährliche Erkenntnis, dass die OutDoor immer eine Reise wert ist – sei es wegen der Produkte oder schlichtweg um wieder einmal mit alten Bekannten ein paar Takte zu klönen…

Siehe auch:
Fotogalerie OutDoor 2007
Foto-Impressionen von der OUTDOOR 2005
Foto-Impressionen von der OUTDOOR 2004
Impressionen von der OUTDOOR 2003
Neulich auf der Outdoor Messe (Outdoor 2002)
Outdoor Messe Friedrichshafen