Patagonia Black Hole Duffel 60L (c) Patagonia
Patagonia Black Hole Duffel 60L (c) Patagonia

Das Hauptfach hat einen U-förmigen RV-Deckel, an dem innen zwei RV-Netztaschen für kleine Dinge sitzen. Eine RV-Außentasche fasst Dinge, die rasch zur Hand sein müssen. Der gepolsterte Boden stabilisiert die Tasche und schützt den Inhalt vor harten Stößen.

Fotostrecke: Patagonia Black Hole Duffel 60L

Man kann die Tasche an den Gurtgriffen mit Druckknopf-Verschluss tragen oder an den beiden Schlaufen, mit denen sich auch mehrere Taschen verbinden lassen. Vier Schlaufenbänder, um Gegenstände außen zu befestigen.

Gefertigt aus 509 g/m², 900-Denier Ripstop-Polyester (50% düsengefärbt) mit TPU-Laminat und DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung.

Video: Patagonia Black Hole Duffel 60L

Features

  • Solides Ripstop-Polyester mit wasserdichtem TPU-Laminat
  • Hauptfach mit großer Öffnung; RV-Seitenfach; Netztasche in der Deckelklappe; in der eigenen Tasche verstaubar
  • Gepolsterter, abnehmbarer Schultergurt und verstärkte Griffe für bequemes Tragen
  • Gepolsterter Boden zum Schutz des Inhalts
  • Verstärkte Schlaufenbänder als Fixierpunkte
  • Integrierte Kompressionsriemen
  • 509 g/m², 900-Denier Gewebe aus 100% Ripstop-Polyester (50% düsengefärbt) mit TPU-Beschichtung und DWR (Durable Water Repellent) Imprägnierung
  • 1105 g
  • Hergestellt in Vietnam