DamenEnde Juli fand im DAV Kletterzentrum München ein Routensetzerkurs speziell für Frauen statt. Mit dem Pilotprojekt soll eine größere Variationsbreite im Angebot von Kletter-Routen erreicht werden. Viele Frauen bevorzugen einen anderen Kletterstil als Männer, da sie meist andere Stärken aufweisen (z.B. eher mehr Finger- als Bizepskraft bei gleichzeitig geringerer Reichweite). Wobei es durchaus auch Männer mit ähnlichen Vorlieben gibt.

An drei Tagen lernten daher sechs Frauen bei dem professionellen Routensetzer Dave Cato, wie man eine anspruchsvolle Route schrauben kann und welche technischen Tricks dabei zu beachten sind.

Die ersten, nach der vorherigen Anleitung geschraubten Routen der Damen-Crew entstanden Anfang August in einem viel bekletterten Wandsektor der Außenanlage des DAV Kletterzentrum München. Die meisten der neuen Touren zwischen dem vierten und oberen siebten Grad werden sowohl von Frauen als auch Männern sehr gelobt.

Können die Besucher bisher Unterschiede zu den „männlichen“ Routen feststellen? Vielleicht die Tendenz zu etwas höheren technischen Ansprüchen. Da man aber zum Kreieren guter Routen viel Erfahrung braucht, kann man gespannt sein, wie sich die Kreationen der neu angelernten Routenbauerinnen weiterentwickeln. Die nächste Schraubaktion wird etwa Mitte September 2006 abgeschlossen sein.

Siehe auch:
Kletterzentrum München