Jakob Schubert (c) Heiko Wilhelm
Jakob Schubert (c) Heiko Wilhelm

Seit Herbst 2009 schrieb der inzwischen 23-jährige Tiroler mehrfach Klettergeschichte: Aus dem WM-Gold bei den „Jungen“ wurde der Weltmeistertitel bei den „Großen“ bzw. in der Herrenklasse im September 2012 in Paris. Weltrekord hieß es jedoch bereits 2011 mit 7 (in Worten sieben) Lead-Weltcupsiegen in Folge! Auch gelangen ihm schwerste Felsrouten bis zum Grad 9a+ (UIAA 11+).

Jedoch kreuzte im Februar eine schwere Fingerverletzung, bei einem Bouldertrip in den Staaten, seine Titelverteidigungspläne. Was genau passierte, wie er therapiert wurde und wie er der kommenden Saison entgegensieht? Die Trainings- und „Team-Spirit-Strategien“ der Kletterhochburg Tivoli?

Was es mit den Erfolgen seiner Schwester und Jugendweltmeisterin Hannah Schubert auf sich hat? Warum er das „Nein“ des IOC zum Sportklettern nicht unbedingt als Niederlage sieht? Wie er sich auch mental pusht und der „Fight seines Lebens“ beim WM-Sieg in allen Details?

Erraten! Ein faktengeladenes, gut 45-minütiges Interview, welches den sympatisch- authentischen Ausnahmeathleten wohl aus so mancher, bislang nie hinterfragten Perspektive zeigt erwartet euch. Inkl. Vor- und Abspann samt Gewinnspiel mit Kletterprofi und Unternehmer Sven Albinus.

Powerquest Podcast: Jakob Schubert