Der wohl auch international zu den renommiertesten Unfallchirurgen, Orthopäden und Sportverletzungsexperten zählende Prof. Dr. Volker Schöffl, war bereits in Sendung 477 (Platin) zu hören. In dieser Sendung geht es nun um gesunde Sportlerfüße.

Jürgen Reis im Interview mit Prof. Dr. Volker Schöffl

Prof. Dr. Volker Schöffl (c) Kilian Reil
Prof. Dr. Volker Schöffl (c) Kilian Reil

Fast tagesaktuell beantwortete er Jürgen Reis nun live on tape Ende Oktober in diesem Platin-Podcast u.a. folgende Fragen:

  • Wie definiert sich ein „gesunder Sporterfuß“?
  • Wessen Füße sind besonders gefährdet und welches sind die häufigsten Überlastungen bzw. Beschwerden bei Athleten?
  • Was ist von topgedämpften Laufschuhen einerseits, von völlig „puren“ Barfußlaufmodellen andererseits aus sportmedizinischer Sicht zu halten?
  • Warum liefert das Röntgenbild allein, bei vielen Sportverletzungen, oft keine ausreichende Diagnose?
  • Was kann jeder Aktive prophylaktisch für seine Fußgesundheit tun?

Speziell für Sportkletterer und Boulderer stellte sich der IFSC MedCom und Teamarzt der deutschen Sportkletternationalmannschaft noch den folgenden Detailfragen:

  • Welche besonderen Herausforderungen stellt der Klettersport, mit seinen extrem engen Kletterschuhen, an die Orthopädie, die Schuhhersteller und die Therapeuten bzw. Mediziner?
  • Warum ist Dr. Schöffls Meinung nach, selbst nach Korrekturoperationen, z.B. eines Hallux Valgus, noch Klettern im 11. UIAA-Grad möglich?
  • Warum ist der „perfekte“ sprich meist knallenge Kletterschuh teils auch nur „Mindfaktor“?
  • Welche Schuhmodelle sind fürs Bouldern und Sportklettern, auch bei Fuß-Beschwerden zu empfehlen und mit welchen „Tricks“ arbeiteten bereits Wolfgang Güllich & Co.?

Wir versprechen: Noch selten zuvor in der Power-Quest.cc-Geschichte war in 30 Minuten so viel Optimismus zum DRANBLEIBEN zu hören. DANKE Volker für jede Minute!

Powerquest Podcast