Aufgrund
des regen Zustromes in den Magic Wood im Sommer 2003, hat es einige
Probleme bezüglich parken und campen gegeben und wir mussten damit
rechnen, dass das Bouldergebiet gesperrt wird.

Nach einigen Gesprächen mit der Gemeinde konnten wir eine
Zwischenlösung finden und nun liegt es in unseren Händen, ob
wir auch weiterhin im Magic Wood bouldern dürfen. Die Gemeinde hat
freundlicherweise einen Campingplatz errichtet (mit Feuerstelle und
Toiletten) und stellt zugleich einen grossen Parkplatz zur
Verfügung, kurz vor dem Bouldergebiet.

Es ist im unseren Interesse, diese nun auch zu nützen.

  • Also, bitte keine Autos neben der Strasse parken !!!!!!
  • Die Autos müssen beim Campingplatz abgestellt werden!!! (auch nicht beim kleinen Holzplatz oberhalb des Camping)
  • Campen nur noch am Campingplatz!!!!
  • Bitte nützt auch die Toilleten vor dem bouldern, damit der Wald sauber bleibt.
  • Weitere Infos findet ihr an der Anschlagtafel am Campingplatz.

Wie bereits gesagt handelt es sich um eine Zwischenlösung, oder besser gesagt Test.
Im Herbst stimmen die Gemeindebürger von Ausserferrera ab, ob sie
auch in Zukunft das Bouldergebiet dulden, oder nicht. Wenn es heuer
keine Probleme gibt, haben wir somit gute Chancen.

Ich glaube es ist im Sinne aller, dass wir uns an die Regeln halten,
damit wir auch in Zukunft in diesem grossartigen Bouldergebiet unserer
Lieblingsbeschäftigung nachgehen können.

Vielen Dank,
Bernd Zangerl