Aus dem Hause Panico sind zwei Bücher neu bei uns im Shop eingetroffen. Der Eiskletterführer kann derzeit aufgrund der Witterungsbedingungen sicherlich noch sehr gut im Salzburger Land einem Praxistest unterzogen werden, während Stoneman eher etwas für die noch immer dunklen Abende in der warmen Stube ist…

Eiskletterführer Salzburger Land
Harry Berger, Roland Norcen, Hans Zlöbl u.a.

Enthält die lohnendsten Eisklettereien im Berchtesgadener Land sowie die besten Gebiete im Land Salzburg: Saalbach und Umgebung, Rauriser Tal, Tennengebirge sowie die Radstädter Tauern. Und natürlich das Eiskletterdorado Gasteiner Tal. Hier reiht sich vom Eingang weg Wasserfall an Wasserfall bis ganz hinten hin zu dem Fall, den es nur einmal geben kann: Der „Highlander“ in Sportgastein gehört zu den impossantesten Eisklettereien im Alpenraum überhaupt.

Wie in der ersten Auflage werden natürlich auch die Möglichkeiten um die beliebte Rudolfshütte beschrieben.
Das Ganze Panico typisch mit vielen genauen Übersichts- bzw. Detailkarten, Wand- und Actionbildern. Alles in allem fette 328 Seiten in grafisch perfektem Duplexdruck.

2. völlig überarbeitete Auflage 2004,
328 Seiten
185 x 120
24.80 Euro

STONEMAN – Robert Steiner

Unbestritten – der Großteil der alpinen Literatur kommt von ewig Gestrigen – die „jungen, wilden“ Panico Autoren greifen an: unser „Stoneman“ Robert Steiner: „Die Geschichte des Alpinismus ist bislang immer nur von den Gewinnern geschrieben worden. Es waren die Rekordhalter, die Übermenschen, die Idole, die die Feder zur Hand nahmen und das verfassten, was wir heute als die Originaldokumente der Alpinhistorie ansehen.

Auch diese Zeit wird Gott sei Dank zu Ende gehen. Die Gewinner haben ausgedient. Jeder, der Geschichten mit sich herumträgt, wird erzählen können.“ Und welch unbeschreibliches Glück: Robert ist definitiv einer derjenigen der sie auch zu Papier bringen kann.

1. Auflage 2004
238 Seiten
englische Broschur,

120 x 185
10.00 Euro

Siehe auch:
www.panico.de