RadekAm 4. Dezember 2006 findet bei uns im DAV Kletterzentrum München um 20.00 Uhr ein Vortrag, bzw. eine Lesung der besonderen Art statt. Anlass des Events ist die Vorstellung des Buches von Nicho Mailänder „Im Zeichen des Edelweiss – Die Geschichte Münchens als Bergsteigerstadt“, das derzeit international für Aufsehen sorgt.

Das Werk zeigt die Geschichte des Münchner Bergsteigens in vollkommen neuem Licht und zeichnet erstmals die Entwicklung des Münchner Sportkletterns von seinen Anfängen bis in die Jetztzeit nach. Der Sportkletterpionier und Autor des Buches, Nicholas Mailänder, wird da sein und das Buch signieren.

Charismatische Persönlichkeiten, die Münchner Sportklettergeschichte geschrieben haben – Marietta Uhden, Hermann Huber, Sepp Gschwendtner, Peter Pruckner und Christian Schlesener („Schlesi“) – berichten über Highlights ihrer Kletterkarrieren.

Ein Live-Event mit Klettereinlagen, Diavortrag und Interviews. Als Showmaster fungiert Altmeister Herwig Sedlmayer.

Zu der Veranstaltung, die selbst Geschichte schreiben dürfte, laden wir alle herzlich ein.

Die Lesung wird wie gewohnt für alle Kletterhallenbesucher kostenlos sein, bzw. wer von ausserhalb kommt und nicht klettert, zahlt als erwachsener Besucher 4,50 Euro und als Jugendlicher 2,20 Euro.

Achtung: Ab 19 Uhr ist in der Kletterhalle kein Kletterbetrieb mehr möglich.

Siehe auch:
www.kletterzentrum-muenchen.de