Stellenausschreibung „Leitung KletterCampus“ in Hannover

Am Zentrum für Hochschulsport (ZfH) ist eine Stelle als Sportlehrerin/Sportlehrer (EntgGr13 TV-L , 75%) zum 15.01.2013 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Leibniz Universität HannoverDer inhaltliche Schwerpunkt bezieht sich auf die Leitung der neuen Kletterhalle und die umfängliche konzeptionelle Entwicklung des Kletterbereichs im Hochschulsport Hannover

Der Hochschulsport Hannover befindet sich auf dem Weg einer umfassenden inhaltlichen und strukturellen Neuausrichtung. Als zentrale Einrichtung und größter sozialer Dienstleister der Leibniz Universität Hannover baut das ZfH derzeit das Sportangebot für alle Angehörigen der Hochschulen Hannovers weiter aus und schafft neue Qualitätsstandards. An einem aufstrebenden SportCampus bietet das ZfH Hannover eine herausfordernde Aufgabe mit Entwicklungspotential

Aufgaben
Die Tätigkeiten liegen vorrangig in folgenden Bereichen:

  • Konzeptionelle Entwicklung und Planung sowie Betreuung des Betriebs der neuen Kletterhalle „KletterCampus“
  • Konzeptionelle Entwicklung, Planung und Organisation des Kursangebotes im Kletterbereich
  • Konzeptionelle Entwicklung von Fortbildungsmaßnahmen für nebenamtliche Lehrkräfte im Kletterbereich
  • Auswahl, Betreuung und Fortbildung der nebenamtlichen Lehr- und Servicekräfte
  • Mitwirkung an der organisatorischen und praktischen Abwicklung des laufenden Sportangebotes
  • Konzeptionelle und organisatorische Planung und Betreuung von Sonder- und Sportgroßveranstaltungen
  • Mitwirkung an der Verwaltung und Gestaltung der eigenen Sportstätte und der Sportgeräte
  • Inhaltliche Betreuung und Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Ideenentwicklung und Konzepterstellung in Zusammenarbeit mit dem Team zur inhaltlichen und qualitativen Weiterentwicklung des Hochschulsportangebotes Einstellungsvoraussetzungen

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes sportwissenschaftliches Studium oder ein dem Anforderungsprofil entsprechender vergleichbarer Abschluss sowie grundsätzlich mindestens die DAV Trainer-C Breitensport Lizenz – weitere relevante Spezialqualifikationen und Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht und von Vorteil. Zusätzliche Aus- oder Fortbildungen in den Bereichen Gesundheitssport, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit sind ebenfalls förderlich

Kontakte in die und Kenntnisse der „Kletterszene“ sowie eigene sportliche und organisatorische Erfahrungen aus dem Kletterbereich sowie Führungserfahrung sind elementar. Sehr gute Anwenderkenntnisse in gängigen EDV-Programmen werden vorausgesetzt.

Wir erwarten

  • Eine hohe Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Dienstleistungs- und Serviceorientierung
  • Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und selbständiger Mitarbeit
  • Flexibilität und eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft
  • Konzeptionelles Denken und die Fähigkeit sich zügig in komplexe Strukturen einarbeiten zu können

Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie per Email oder per Post senden. Eine Rücksendung von postalischen Bewerbungen kann nur erfolgen, wenn ein adressierter und frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche werden nicht erstattet.

Für Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Hochschulsports Hannover Frau Michaela Röhrbein unter roehrbein@hochschulsport-hannover.de oder Tel 0511 / 762 2192 zur Verfügung.

Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 11.11.2012 (es gilt das Datum des Eingangs der E-Mail bzw. das Datum des Posteingangsstempels) an:

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Zentrum für Hochschulsport
z.Hd. Michaela Röhrbein
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover