Das Wetter ist die einzige Gewissheit in den Bergen. Deshalb sollte man für die schlechtmöglichsten Bedingungen vorbereitet sein. Mit der innovativsten 3-Lagen-DryVent-Jacke, die The North Face je entwickelt hat, ist man auf jedem Abenteuer bestens ausgerüstet.

The North Face Summit Series L5 Hardshell Jacke (c) The North Face
The North Face Summit Series L5 Hardshell Jacke (c) The North Face

Die L5 verfügt über funktionelles Material und bewegliche Strukturen, die speziell für eine optimale Bewegungsfreiheit und alpinen Komfort entwickelt wurden.

Die wasserfeste und atmungsaktive Außenschicht mit der preisgekrönten FuseForm Technologie ist für die extremsten Bedingungen angefertigt worden.

Bei der Herstellung werden verschiedene Materialien ineinander verwebt. Dadurch besteht die Jacke aus nur einem Stück, ist extrem robust und garantiert eine besten Komfort.

Der reduzierte Einsatz von Nähten verbessert zudem die Atmungsaktivität und Leistungsfähigkeit durch das leichte Gewicht.

Weitere Features

  • Zwei Klettergut-freundliche Seitentaschen
  • Brusttasche
  • Zwei-Wege-Frontreißverschluss für optimale Kompatibilität mit dem Klettergurt
  • seitliche Belüftungsschlitze
  • helmkompatible, komplett verstellbare Kapuze
  • verstellbare Ärmel mit Velcro-Klettverschluss

Technologien: FuseForm, DryVent
Material: 100% Nylon / 170g / 70D X 70D
Gewicht: 550g
UVP: 550 Euro

Über The North Face

The North Face ist eine Tochtergesellschaft der VF Corporation und wurde im Jahr 1966 gegründet. Mit Hauptsitz in Alameda, Kalifornien, bietet das Unternehmen technisch ausgereifte Produkte für Bergsteiger, Alpinisten, Schneesportler und Ausdauerathleten an.

The North Face-Produkte sind in Fachgeschäften für die Bereiche Berg-, Schnee- und Laufsport sowie Backpacking, im Sportfachhandel und in Sportartikelabteilungen großer Kaufhäuser erhältlich.

Weitere Informationen über The North Face finden sich im Internet unter www.thenorthface.com