Am 14. bis 16. Dezember begann der Winter für alle Freerider mit dem VAUDE Freeride Opening am Arlberg/Sonnenkopf.

Zusammen mit der Alpinen Wintersportschule Oberstaufen soll dieses Event auch nächsten Winter stattfinden und zum regelmäßigen Saisonstart mit VAUDE einladen.

Das VAUDE Freeride Opening Event 2007 war der perfekte Mix aus Adventure, Spaß und Sicherheit bei viel Schnee und Sonnenschein. Ob rasante Abfahrten für Profis und Fortgeschrittene durch unverspurten Schnee oder erste Schwünge im Tiefschnee für Anfänger – beim VAUDE Freeride Event war für alle Ansprüche etwas geboten.Für jeden Teilnehmer gab es zur Begrüßung ein T-Shirt von VAUDE. Leihausrüstung wie das VAUDE Rescue Concept Bag, das Lawinenverschütteten-Suchgerät Arva von EDELRID, sowie Testski von K2 konnten während des Wochenendes kostenlos ausgeliehen werden.

Workshops zum Thema Lawinenverschüttetensuche und Erste Hilfe am Berg lieferten wertvolle Tipps zum Thema Sicherheit. In seinem Vortrag über Lawinensicherheit machte Alpinarzt Dr. Oliver Fugel seinen Zuhörern bewusst, wie lebensrettend der sichere und schnelle Umgang mit LVS und Bergungsgeräten ist.

Bei der VAUDE Freeride Opening Party bewiesen alle Teilnehmer, dass ein echter Freerider nicht nur den ganzen Tag im Tiefschnee verbringen, sondern auch die ganze Nacht durch feiern kann.

„Zusammen mit 100 Freeridebegeisterten feierten wir am Sonnenkopf einen tollen Start in die Saison. Mit Powderfeeling bei Sonne und perfekten Schneeverhältnissen konnten wir alle Gäste vom VAUDE Your Line Freeride Opening begeistern“, so Tobias Burkart, Eventmanager von VAUDE.