Verlosung: Neue Berg-Kalender 2015 aus dem Tyrolia-Verlag

Es gibt sie auch heuer wieder - den begehrten Tirol-Kalender, 2015 mit Berg-Fotos von Bernd Ritschel, den Austria-Alpin-Kalender für alle Fans der österreichischen Gipfelhighlights und für alle, die es gerne gemütlicher angehen, den Almen-Kalender oder den erstmals erscheinenden neuen Vorarlberg-Kalender.

Reinhold Stecher Bildkalender 2015 Reinhold Stecher Bildkalender 2015

Mit Bischof Stecher durch das Jahr
Stimmungsvolle Aquarelle für jeden Monat

Auch der Reinhold Stecher Bildkalender 2015 kann mit großteils bisher unveröffentlichten Aquarellen aus dem Nachlass des beliebten Innsbrucker Bischofs aufwarten. Das Malen war für ihn eine entspannende Freizeitbeschäftigung – und eine Möglichkeit zu helfen.Der Innsbrucker Bischof Manfred Scheuer nannte seinen Vorgänger einmal einen "Brunnenbauer mit Wasserfarben", bezugnehmend auf die Caritas-Aktion "Wasser zum Leben". Der Erlös aus der Versteigerung von Aquarellen Reinhold Stechers für das Brunnenbauprojekt im westafrikanischen Mali überstieg Jahr für Jahr die 100.000 Euro.

Bischof Stecher aquarelliert in leuchtenden Farben stimmungsvolle Landschaften und berührende Details aus der Natur. Berge, Sonne und Wasser sind dabei seine bevorzugten Motive.

Auf den Kalenderblättern deuten hintergründige Gedanken aus Literatur und Bibel die Bilder und führen den Betrachter weiter. So ist dieser Kalender ein ansprechend-besinnlicher Wegbegleiter durch das Jahr.

Der Künstler: Reinhold Stecher (1921-2013), geb. 1921 in Innsbruck, war über dreißig Jahre in der Jugendseelsorge und als Religionspädagoge tätig; von 1981 bis 1997 Bischof der Diözese Innsbruck; erfolgreicher Autor, Zeichner und Maler; Träger zahlreicher Preise, zuletzt: Ökumenischer Predigtpreis 2010 für sein Lebenswerk (Bonn).

Jedes seiner Bücher – alle bei Tyrolia erschienen – ist zu einem Bestseller geworden (Gesamtauflage über 600.000 Exemplare).

Reinhold Stecher Bildkalender 2015
Wandkalender mit Spirale
15 Blätter
13. farb. Abb. (Aquarelle), 34 x 42 cm
Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien 2014
ISBN 978-3-7022-3347-1
EUR 19,95