Seit fast alle 8.000er bestiegen sind braucht man als Profibergsteiger etwas Phantasie, um noch alpinistische Premieren zu vollbringen.

Stephan Siegrist beim Eiger BasejumpIn seinem neuesten Vortrag führt er uns zur 1.000 Meter hohen Nordwand des Arwa Tower ins Garhwal Himalaya, mit den Huberbuam in die Antarktis des Queen-Maud-Land zu Holtanna und Ulvetanna, und zur ersten Rotpunktbegehung der Route "Magic Mushroom", jenem abenteuerlichen Felspilz vor der Eiger-Nordwand, von dem "Steph" ein Base-Jump glückte. Nach 20 Sekunden freiem Fall zog er die Reißleine seines Schirms und landete sicher 1.000 Meter tiefer am Eiger-Nordwand-Fuß.

Stephan Siegrist (geb. 1972) ist Profialpinist und Bergführer und zählt in Europa zu den besten Allroundbergsteigern. Unter allen Besuchern werden Sachpreise der Bergsportfirma Mammut verlost. 

Termin und Ort
18. März 2011 um 20:00 Uhr

Barbara-von-Sell-Schule
Niehler Kirchweg 118
Köln-Nippes

Kartenvorverkauf unter www.dav-koeln.de, beim MammutStore Köln oder Tel: 0221-2406754

Kosten für DAV-Mitglieder EUR 6,00 und für Nichtmitglieder EUR 10,00