Kürzlich wurde unter www.dreilandrock.info
eine neue Website lanciert, welche sich insbesondere auf die
Klettermöglichkeiten des Dreiländerecks Frankreich,
Deutschland und die Schweiz konzentriert:

Diese Website wird von
Basel aus auf Deutsch und Französisch geführt. Webmaster ist
Christian Frick, ein guter Kenner der Klettergebiete im
Dreiländereck.

Neben aktuellen News des Klettergeschehens
aus der Region bis hin zu Internationalem, dient die Seite auch als
Plattform für das neue Kletterführerprojekt „Klettern im
Dreiländereck“.
 
Es besteht die Möglichkeit, an
der Entstehung des neuen Führerwerks interaktiv mitzuwirken. So
können z.B. Kommentare zu den einzelnen Routen oder Bouldern oder
Vorschläge abgegeben werden.

Bei entsprechender
Motivation und Qualifikation können sich Interessierte auch als
Co-Autoren anmelden und aktiv an der Entstehung des Topos mitwirken.
 
Grüsse aus Basel vom Dreilandrock-Team
Christian Frick, Phillip Schweizer und Oliver Sittka

Siehe auch:

www.dreilandrock.info


Christian Bindhammer in
„Ravage“ (8c) im Basler Jura