YouTube Bergsport Videos bei Climbing.de

Die besten Bergsport-Videos von YouTube gibt es nun in einer von der Community getragenen Datenbank auf Climbing.de

Sportspiegel mit Albert und GüllichYouTube ist ein Segen und ein Fluch. Ein Segen, weil dort jeder Videos hochladen kann und ein Fluch, weil dort jeder  Videos hochladen kann. 😉 Es gibt dort so viele Videos, dass man die wirklich guten Clips so einfach gar nicht mehr finden kann. Um uns allen nun die Suche nach den wirklich guten Bergsport(!) – Videos zu erleichtern, könnt ihr hier ganz einfach YouTube Videos empfehlen. Diese werden gesichtet und dann freigeschaltet. Mit der Zeit hoffe ich auf diese Weise eine schöne Kollektion an „Muss – man – gesehen – haben“ – Bergsport(!) – Videos auf dieser Seite anzulegen.Ohne eure Hilfe geht das natürlich nicht.Wieso Videos von YouTube?
Nun – zunächst einmal wollte ich auf meiner Seite (endlich auch) Videos haben, aber gleichzeitig wollte ich dazu das Rad nicht neu erfinden. Es gibt inzwischen einige extrem erfolgreichen VideoPortale, die eine fantastische Fülle an Möglichkeiten bieten und der internationale Platzhirsch heißt nun mal unbestritten YouTube. Dort findet man Bergsportvideos aus aller Welt und das macht eben den besonderen Reiz aus.
Warum soll ich mich also mit dem Upload von Videos, Kontrolle von Eingaben, Server Timeouts, begrenztem Speicherplatz, Streaming, Serverlasten, Transfervolumen u.ä. Problemen herumschlagen, wenn das alles schon hervorragend von YouTube erledigt wird und Climbing.de ganz legal auf deren Schnittstellen zugreifen kann? Deswegen kommen die Videos von YouTube und auf Climbing.de findet die „Qualitätskontrolle“ statt.
Wie könnt ihr helfen und ein Video empfehlen?
Opera Vertical mit Patrick EdlingerDas ist ganz einfach. Geht zu YouTube und sucht dort nach einem Bergsport-Video, das euch gefällt und das ihr hier empfehlen möchtet. Wenn ihr eins gefunden habt, dann kopiert die URL, die zu diesem Video führt, oben aus eurem Browserfenster. Geht dann zur Seite „Video empfehlen„. Dort findet ihr ein Formular mit einem einzigen Eingabefeld in welches ihr die kopierte URL einfügen müsst. Klickt danach auf den Button „URL absenden“. Dadurch gelangt ihr auf eine Kontrollseite auf der schon euer Video als Vorschau eingebettet ist – zusammen mit ein paar anderen Angaben, wie z.B. dem Titel des Videos, einer Beschreibung und ein paar Tags (Stichworte). Wenn dies das Video ist, das ihr empfehlen möchtet, dann habt ihr die Möglichkeit (nicht aber die Pflicht) noch einen kurzen eigenen Kommentar zum Video abzugeben. Klickt anschließend auf „Vorschlag abschicken“ – FERTIG. Wir schauen uns dann das Video an und wenn es uns auch gut gefällt, dann wird es für alle freigeschaltet.
Navigation auch über Videotags
Um Dir einen Überblick über die vorhandenen Videos zu verschaffen, stehen Dir zwei Navigationsmöglichkeiten offen. Zum einen kannst Du Dich im Video Archiv ganz klassisch von Seite zu Seite hangeln und Dir dort die Videos anschauen. Zum anderen gibt es zu jedem Video Tags (Stichworte), die Du anklicken kannst. Dadurch kommst Du zu einer Liste von Videos, die mit demgleichen Tag gekennzeichnet wurden. Die Tags sind also so etwas wie „Kategorien“.Unten auf der Seite findest Du zusätzlich eine „Video Tag Cloud“ (Stichwortwolke). Diese bezieht sich auf die Tags sämtlicher Videos. Je größer das Stichwort dargestellt ist, desto mehr Videos gibt es zu diesem Stichwort auf Climbing.de. Grau ist alle Theorie
Am besten ihr schaut euch die Sache einfach mal an und wenn es Verbesserungsvorschläge gibt, dann könnt ihr diese hier ja z.B. als Kommentar loswerden.Viel Spaß mit diesem neuen Feature!