Patagonien ist weit weg und wenn man immer nur hört, dass dort das Wetter meistens schlecht ist und man beim Bergsteigen die kurzen Schönwetterfenster ausnutzen muss, dann kann man sich kaum etwas darunter vorstellen. In dem Video "Waiting for Godot", das Hansjörg Auer und Much Mayr in Patagonien begleitet, kann man nun einen kleinen Eindruck davon erhalten, was man sich unter Bergsteigen an diesem Ende der Welt vorzustellen hat.

YouTube Text

Im Jänner 2010 eröffnen Hansjörg Auer vom VAUDE Climbing Team und Much Mayr eine neue, freie Route durch die Ostwand des Central Tower/Torres del Paine in Patagonien – "Waiting for Godot". Dabei stand neben dem Klettern vor allem das Warten auf passende Wetterverhältnisse im Vordergrund. Die beiden Kletterer trotzten widrigsten patagonischen Bedingungen, um ihr Projekt zu realisieren. http://www.vaude.com

Facts:
"Waiting for Godot"
Neue Route am Central Tower/Torres del Paine
750 hm; 7b/M6

Absicherung:
4 Zwischenbohrhaken, 3 Normalhaken, Stände im oberen Teil mit Bolts, Klemmkeilen, Cams bis #6;