Seit Donnerstag letzter Woche laufen die Vorbereitungen in der Porsche-Arena auf Hochtouren. Die 30 Meter breite adidas ROCKSTARS Kletterwand steht und während die Athleten aus aller Welt langsam in Richtung Stuttgart aufbrechen, tüftelt das internationale Routenbauerteam an den Bouldern für den diesjährigen Wettkampf.

adidas ROCKSTARS 2015: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren (c) Elias Holzknecht
adidas ROCKSTARS 2015: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren (c) Elias Holzknecht

Serviert werden die Probleme von Chefroutenbauer Chris Danielson (USA),  Manuel Hassler (SUI), Laurent Laporte (FRA), Reinhard Fichtinger (AUT), Adam Pustelnik (POL) und Felix Buchmann (GER). Insgesamt 40 Boulder muss das 6-köpfige Team für den Profiwettkampf und den GORE-TEX® Be a Rockstar Contest setzen. Unterstützt werden sie dabei von Larry Laportes Sohn Matteo sowie vom iranischen Routenbauer Fatak Mousavi, der beim Event hospitiert, um internationale Erfahrung zu sammeln.

adidas ROCKSTARS 2015 – Construction

Vollkommene Kletterer gesucht

„Wir wollen die Athleten in jeder Runde herausfordern und die ganze Bandbreite ihrer Kletterfertigkeiten testen“, sagt Chris Danielson. „Dazu gehören Kraft und Explosivität, Technik, Balance, Koordination, Dynamische Züge, aber auch die weniger physischen Eigenschaften wie Zähigkeit, Hingabe, kreative Problemlösungen, usw. In einer guten Wettkampfrunde werden die vollkommenen Kletterer herausstechen. Jene, die nicht nur über eine Vielfalt an Kletterfähigkeiten verfügen, sondern die intelligente Entscheidungen treffen und physisch und mental im entscheidenden Moment abliefern können. Das ist der Grund, warum Klettern so ein fesselnder Sport ist.“

adidas ROCKSTARS 2015 – Teaser

Sei dabei oder verfolge adidas ROCKSTARS live!

adidas ROCKSTARS bietet allen Besuchern ein ganz besonderes Live Erlebnis. Durch den steilen Anstieg der Tribünen in der Porsche-Arena sitzt man als Zuschauer ganz dicht am Geschehen. Die Top-Stars der Kletterszene sind zum Greifen nah. Und entsprechend einzigartig ist die Atmosphäre in der Halle. Wer es am Samstagabend nicht nach Stuttgart schafft, kann das Finale dennoch live im Internet verfolgen.

Die in den USA ansässige Live Streaming Video Plattform eversport.tv überträgt das Finale live. Der spektakuläre Showdown der besten sechs Damen und Herren wird von Chris Webb Parsons moderiert. Der ehemalige australische Boulder Champion und Wettkampfkletterer startete 2011, 2012 und 2013 selbst bei adidas ROCKSTARS.

Auf der adidas ROCKSTARS Livesite haben die Fans neben dem Livestream auch sämtliche Ergebnislisten, Zwischenstände und aktuelle Meldungen im Blick.

Mehr Infos unter www.adidas-rockstars.com