Rund 80 Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland treten am Pfingstwochenende in der Bundeshauptstadt zur Deutschen Meisterschaft im Bouldern an.

Die amtierende Deutsche Meisterin Monika Retschy beim Bouldercup 2016 in Hannover. (c) Vertical Axis
Die amtierende Deutsche Meisterin Monika Retschy beim Bouldercup 2016 in Hannover. (c) Vertical Axis

Darunter sind die letztjährigen Titelträger Jan Hojer (DAV Frankfurt/Main) und Monika Retschy (DAV München-Oberland), aber auch viele andere Bouldertalente, die ihr Bestes geben werden, um den beiden Vorjahressiegern den Titel streitig zu machen. Der Wettkampf findet am Sonntag und Montag im Rahmen des Internationalen Turnfests auf der Messe Berlin statt.
 
Erste Deutsche Meisterschaft in neuer Wettkampfstruktur

Deutsche Meisterschaft Bouldern 2017

Neben den amtierenden Deutschen Meistern im Bouldern gehen am Wochenende viele weitere Top-Athleten aus allen Regionen der Bundesrepublik an den Start. David Firnenburg (DAV Rheinland-Köln) beispielsweise, der in dieser Saison bereits einige Weltcup-Finale bestritten hat.

Oder auch die erst 16-jährige Hannah Meul (DAV Rheinland-Köln), die ebenfalls schon gute Weltcup-Ergebnisse erzielen konnte. Auch mit dabei ist Christoph Hanke (DAV Ringsee). Er zählt zu den besten Lead-Wettkampfkletterern Deutschlands, kann sich aber auch an der Boulderwand gut präsentieren.

Anders als in den vergangenen Jahren wird es in dieser Saison nur jeweils eine Deutsche Meisterschaft in den einzelnen Disziplinen Lead, Speed und Bouldern geben. Alle Kaderathleten ab der Wertungsklasse Jugend A (ab 16 Jahren) sind für die Teilnahme gesetzt. Zusätzlich haben sich über die Regionalmeisterschaften weitere Athletinnen und Athleten qualifiziert und werden in Berlin ihre Landesverbände vertreten.

„Im Zuge dieser neuen Struktur haben wir wieder eine Deutsche Meisterschaft als Einzelveranstaltung, auf die die Athleten hinarbeiten müssen. Auf den regionalen Ausscheidungswettkämpfen gab es bereits einige Überraschungen. Wir sind gespannt, ob das auch in Berlin der Fall sein wird“, so Christoph Gabrysch vom Deutschen Alpenverein.

Livestream: alpenverein.de/wettkampf und facebook.com/wettkampfklettern

Ablauf der Deutschen Meisterschaft Bouldern 2017

Ort
Messe Berlin, im Rahmen des Turnfests
Messedamm 22
14055 Berlin

Sonntag, 04. Juni
Qualifikation Herren: 11 Uhr
Qualifikation Damen: 16.30 Uhr

Montag, 05. Juni
Halbfinale: 11 Uhr
Finale: 15.30 Uhr

Tickets
Tageskarten des Turnfests: https://turnfest.reservix.de/events

Das deutsche Team wird unterstützt von Edelrid.