Münchner Stadtmeisterschaft 2015 im Klettern findet am ersten Juliwochenende statt

Zum ersten Mal wird am 4. Juli die Münchner Stadtmeisterschaft in Freimann stattfinden. Die DAV-Sektion Oberland lädt mit Unterstützung der DAV-Sektion München alle Kletterer und Boulderer in das nagelneue DAV Boulder- und Kletterzentrum am nördlichen Münchner Stadtrand.

Münchner Stadtmeisterschaft 2015
Münchner Stadtmeisterschaft 2015

Die größte und älteste Veranstaltung ihrer Art, die heuer bereits zum 13. Mal stattfindet, zeichnet sich durch eine Vielzahl an Attraktionen aus und lockt Jung und Alt, Hobbykletterer und Climbing Fanatics, Erfahrene und Anfänger des vertikalen Sports an.

Es wird in 4 Klassen (Kids, Jugend, Erwachsene und 40+) gestartet. 60 Boulder der Extraklasse und eine von hervorragenden Schraubern kreierte Route können versucht werden.

Außerdem gibt’s eine Vielzahl weiterer Attraktionen, für die Kids zum Beispiel Bierkastenklettern und Slackline. Jugendliche und Erwachsene messen sich im beliebten High Jump Contest – wer springt an der Kletterwand am höchsten?

Die Münchner Stadtmeisterschaft zeichnet auch aus, dass sie der erste und bisher einzige Kletterwettkampf mit Handicapwertung in Deutschland ist.

Zudem findet auch noch ein interner Kaderwettkampf des Fördersystems „Kletterteam München & Oberland“ statt. Am Nachmittag folgt der spannende Höhepunkt der Stadtmeisterschaft: das Finale des Oberlandcups in der modernsten Boulderanlage Bayerns.

Die fünf Besten jeder Klasse treten in diesem Finale an den neuen großen Boulderwänden von Freimann gegeneinander an. Seit Jahren gehören die Finalisten zu den besten Kletterern Bayerns. In den Kinderklassen nehmen regelmäßig sogar einige der besten Nachwuchskletterer Deutschlands teil.

Es lohnt sich also, an der 13. Münchner Stadtmeisterschaft teilzunehmen – deshalb: Auf geht’s am 4. Juli zur Münchner Stadtmeisterschaft in Freimann!

Anmeldungen in den DAV Verbundkletteranlagen oder online unter www.davplus.de/stadtmeisterschaft/anmeldung

Weitere Infos zu Starterlisten, Reglement usw. unter www.davplus.de/oberlandcup