Guido Köstermeyer (c) Steffen Reich
Guido Köstermeyer (c) Steffen Reich

Inzwischen ist er einer DER Autoritäten zum Thema Trainingslehre im Sportklettern – u.a. auch anhand seines Fachbuchs „Peak Performance“ unterstreicht er sein Fachwissen als Dozent der Universität Erlangen-Nürnberg. Doch was hieß es, in den „goldenen Jahren“ des Wettkampfkletterns – Stichwort „Autorunde“ – sich auf diese vorzubereiten.

  • Was bedeutet das „New-School-Klettern“, respektive -Bouldern für ihn und ist tatsächlich „alles neu“?
  • Wie beurteilt er das „sportliche Hochrüsten“ der asiatischen, olympiamotivierten Nationen und wie glaubt er, dass auch Deutschland wieder zur absoluten Spitze anschließen kann?

Alle Antworten und etliche hochinteressante „Nähkästchen-Storys“ am Rande gibt’s in einem Exklusivinterview, welches Guido Köstermeyer Anfang November 2017, durch Jürgen Reis befragt, führte.

Inkl. Vor- und Abspann samt „Chalkbalk-Gewinnspiel“ mit Kletterszene-Insider Sven Albinus.

Powerquest Podcast: Guido Köstermeyer