Zwar hält das YouTube-Video "Loic Timmermans - Brutal Garage Training" nicht ganz, was der Name verspricht. Die "Trainingsrealität" des, zu Interviewzeitpunkt im Januar 2017 noch 21-jährigen, extrem ehrgeizigen Weltcup-Newcomers ist jedoch sehr wohl ... "hard core" und "high end"!

Loic Timmermans (c) adidas Outdoor
Loic Timmermans (c) adidas Outdoor

Denn mit 10 Stunden Schlaf, dem NAP im Elternhaus – da nur wenige Gehminuten von Top-Trainingszentren entfernt und dem „Halbtagsstudium“ … erraten! Trainingszeit-Millionärs-Bedingungen „best of best“. Diese werden, an bis zu 6 Tagen pro Woche für 2 bis sogar 3 Workouts pro Tag genutzt.

In seinem ersten Podcastinterview überhaupt, spricht der hochintelligente, sympathische Belgier erstmals über die Details seines Maximalkraft-basierenden Trainings, samt Private-Coach. Auch seine Ernährung, sowie der, in seinen Augen richtige Umgang mit Verletzungen, nämlich diese „auszutrainieren“, kommt offen zur Sprache.

Wir sagen nur: Die Gold-Wertung erhält Loïc nicht „nur“ aufgrund seines Vize-Jugendweltmeistertitel und den Top-10-Platzierungen beim legendären Rockmaster und mehrerer seiner allerersten Weltcups … Fazit: sein Vollblutathletendasein wird vermutlich auch Dich … schlichtweg, genau wie Interviewer Jürgen Reis, express in den nächsten XXL-Trainingstag befördern!

Inkl. Vor- und Abspann mit Profitrainer Sebastian Förster und Gewinnspiel.

Powerquest Podcast: Loic Timmermans